Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Need for Speed Heat : Erster Trailer: Setting, Protagonist und Release!

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

EA hat heute Need for Speed Heat enthüllt. Das wissen wir aus dem Trailer über Setting, Protagonisten und den Release-Termin.

Update:

Inzwischen hat EA den ersten Trailer zu Need for Speed Heat gezeigt, der die meisten Informationen des vorangegangenen Leaks zu bestätigen scheint. Zugleich wurde ein Gameplay-Trailer für die Gamescom und der Release-Termin am 8. November bestätigt.

Schauplatz ist die offene Welt von Palm City. Tagsüber treten Spieler in legalen Racing-Events an, um mit den gewonnenen Preisgeldern euren Fuhrpark aufzurüsten und zu individualisieren. Nachts baut ihr euch schließlich in Underground-Rennen einen Ruf auf, während euch die Polizei natürlich im Weg sein wird. Darüber hinaus wurden sogliech einige Editionen von Need for Speed Heat angekündigt. Vorbesteller erhalten je nach Version einige zusätzliche Fahrzeuge.

Need for Speed Heat - Announcement Trailer
Im Enthüllungstrailer zu Need for Speed Heat erinnert der neueste Racer an NfS Payback, nur mit 80er-Miami-Anstrich.

Ursprüngliche Meldung:

Gestern erst startete EA einen Countdown, der darauf hindeutete, dass das neue Need for Speed noch heute um 15 Uhr vor der Gamescom nächste Woche enthüllt wird. Dass Ghost  Games daran arbeitet, war schon länger bekannt, Details gab es bislang aber nicht. Bereits einer URL auf Facebook ließ sich der schon häufiger gemunkelte Titel Need for Speed: Heat entnehmen.

Der YouTuber LP_RIPPER24 will schon mehr wissen. Schenkt man seinen Informationen Glauben, wird Need for Speed: Heat in einem 80er-Jahre-Setting in Miami angesiedelt sein. Fahrten sollen ausschließlich in der Nacht stattfinden, während ihr versucht, der Polizei zu entkommen. Bestimmte Rennen und Missionen werden aber am Tag stattfinden. Auf Reddit finden sich weitere potenzielle Leaks, die sich heute Nachmittag erst noch bewahrheiten müssen. Demnach ist der Protagonist eine ehemalige Rennfahrerin auf der Flucht vor der Polizei.

Insgesamt soll das Spiel düsterer ausfallen als die bisherigen Teile und eine ernste Handlung erzählen. Heat soll dabei als Grundlage für die kommenden Need-for-Speed-Spiele dienen. Was viele Fans freuen dürfte, ist dass ihr bei Heat nicht ständig mit dem Internet verbunden sein müsst, um spielen zu können. Ebenfalls erfreulich, sofern zutreffend: Die Tuning-Karten, die über Mikrotransaktionen in Payback gekauft werden konnten, sollen der Vergangenheit angehören. Auch die Speed-Listen und Schadensanzeigen sollen zurück sein.

Natürlich ist die Wahrscheinlichkeit, dass genannte Leaks so kurz vor der offiziellen Enthüllung zutreffend sind, hoch. Bis dahin sind sie aber nicht mehr als Gerüchte.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

Need for Speed: Heat
Gamesplanet.comNeed for Speed: Heat56,99€ (-5%)PC / Origin KeyJetzt kaufen