News - Nintendo Direct : Gerücht: Neue Ausgabe schon nächste Woche?

  • NSw
Von Kommentieren

Schon länger gab es nun keine vollwertige Nintendo-Direct-Ausgabe mehr, doch das könnte sich laut einem neuen Gerücht schon in Kürze ändern. Demnach könnten Neuankündigungen für die Switch unmittelbar bevorstehen.

Erst kürzlich machte ein Bericht die Runde, wonach Nintendo allein im laufenden Jahr 2019 noch bis zu elf weitere bislang unangekündigte Switch-Titel veröffentlichen könnte. Und wo sonst könnte man diese besser ankündigen als im Rahmen einer neuen Direct-Konferenz?

Um Nintendos Format ist es in jüngerer Vergangenheit eher ruhig geworden, denn die letzte vollwertige Ausgabe gab es zuletzt im Herbst letzten Jahres. Anschließend folgte lediglich noch eine Vorstellung von etlichen Indie-Titeln für die Switch. Ein neues Gerücht macht aber derzeit im Gaming-Forum ResetEra die Runde, wonach die nächste Nintendo Direct nun unmittelbar bevorsteht.

Schon in der kommenden Woche, nämlich am 13. Februar 2019, soll diese laut dem Foren-Nutzer "king zell" über die Bühne gehen, auch wenn eine konkrete Uhrzeit zunächst nicht genannt wird. Dieser Nutzer zeichnete sich bereits in der Vergangenheit durch zutreffende Leaks aus und berichtete schon vor der offiziellen Bekanntgabe über Details zu Pokémon: Let's Go! oder die bevorstehende Ankündigung eines neuen Animal Crossing vor der entsprechenden Direct-Konferenz. Das Wort des Nutzers hat damit folglich ein gewisses Gewicht.

Auch mögliche Inhalte bringt der Nutzer ins Spiel: Womöglich könnte in der kommenden Woche die Metroid Prime Trilogy offiziell angekündigt werden, um die sich schon seit einiger Zeit Gerüchte im Netz ranken. Auch ein Super Mario Maker 2 oder neue 2D-Spiele der bekannten Marken The Legend of Zelda oder Pokémon könnten Thema werden. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Nintendo Switch Online - NES February 2019 Game Updates Trailer
Nintendo hat nun die NES-Klassiker bekannt gegeben, die euch im Februar 2019 bei Switch Online erwarten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel