Komplettlösung - Observation : Komplettlösung: Tipps & Tricks - so löst ihr alle Rätsel!

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Observation Komplettlösung: Jim Elias finden

Eure nächste Aufgabe beseht im Auffinden von Jim Elias, der laut euren Berichten im Russen-Arm der Station steckt – aber wo? Schaltet deshalb per SamOS zur Übersichtskarte und springt von einem Modul zum anderen. Während RUS-01 bis RUS-05 menschenleer sind, sind die Kameras von RUS-06 defekt.

Der Fehler lässt sich leicht beheben, wenn ihr im SamOS unter Station Alerts den linken Kasten anklickt (der neuerdings rot anstatt grau gefärbt ist) und Emma vom Kamerafehlfunktion (Camera Error) berichtet. Sie behebt sogleich das Problem, weshalb ihr euch nun in RUS-06 umschauen könnt.

Dort findet ihr in der Tat Jim Elias, der regungslos auf dem Boden liegt. Gebt Emma Bescheid und sie macht sich sofort auf den Weg. Sie bleibt allerdings in RUS-05 stecken, weil sie vor einer verschlossenen Tür steht. Weil euch dort keine passende Kamera zur Verfügung steht, könnt ihr die Luke nur von Kamera C des Moduls RUS-06 anvisieren, wo ihr ganz nahe heranzoomen müsst.

Leider leuchtet das zugehörige Kästchen rot, während der Schaltplan aus EAS hier nicht funktioniert. Ihr benötigt also einen anderen Schaltplan, weshalb Emma einen Laptop erwähnt.

Ihr seht den Laptop wahlweise durch Kamera A oder Kamera B: Er hängt über dem ockerfarbenen Tisch beziehungsweise an der Wand. Leider könnt ihr nicht so ohne Weiteres auf ihn zugreifen, weil ihr einen vierstelligen Zugangscode benötigt. Den findet ihr sogleich, wenn ihr euch die Rückseite des Laptops durch Kamera C anschaut. Wichtig: Weil das Gerät aufgeklappt ist, lest ihr die Zahlen auf dem Kopf. Der Code lautet demnach 9338.

Auf dem Laptop sind eine Nachricht und das Dokument RU Hatch Schematic gespeichert. Mit letzterem könnt ihr den Kasten unterhalb der Luke aufschließen, so wie ihr es bereits mehrfach in EAS getan habt. Emma schwebt sogleich herbei und kann leider nur den Tod ihres Vorgesetzten feststellen.

Mae Morgan helfen

Kurz nachdem Emma Jim gefunden hat, meldet sich Mae Morgan. Sie befindet sich außerhalb der Station und benötigt Hilfe. Deshalb sollt ihr zum Modul RUS-02 schalten und dort eine weitere Sphere bemannen. Mit deren Hilfe könnt ihr euch sogleich umdrehen und die hell erleuchtete Schleuse betreten. Dort benutzt ihr wie schon einmal zuvor den blauen Bildschirm, schließt die innere Luke (Internal Hatch), senkt den Druck (Depress) und öffnet die äußere Luke (External Hatch).

Außerhalb der Station steuert ihr zuerst den Chinesen-Arm direkt vor euch an und fliegt anschließend hinab zum Zentrum, wo sich Mae aufhält. Ihr müsst ihr beim Reparieren der Schellen zwischen Universal und CN-01 behilflich sein. Die entsprechende Konsole CN-01 Hatch Clamps hängt am Modul direkt über Mae, weshalb ihr ein Stückchen zurück nach oben schwebt und die Station gegen den Uhrzeigersinn fliegt, bis ihr sie gefunden habt.

Behebt das Problem genau wie im Falle von EAS-03 Hatch Clamps, indem ihr nacheinander die roten Ziffern 1 sowie 7 anklickt und jeweils das zugehörige Servo-System neu einstellt. Begebt euch zurück zu Mae, wo es zu einem Zwischenfall kommt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel