Komplettlösung - One Piece: World Seeker : Komplettlösung: Alle Missionen, Schatzkisten, Ausrüstungen & Pläne

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Unsere One Piece: World Seeker Komplettlösung gibt Hilfe bei allen Hauptmissionen und Nebenmissionen. Außerdem geben wir euch Tipps, wo die Fundorte aller Schatzkarten, Ausrüstungen und Pläne stecken. Ihr sucht Rezepte und Outfits? Auch die haben wir!

One Piece: World Seeker Komplettlösung: Kapitel 1: Finde Chopper

Willkommen in der Welt von One Piece: World Seeker! Sobald ihr euch die Startsequenz zuende angesehen habt, übernehmt ihr die Kontrolle über unser aller Lieblingspirat, Monkey D. Ruffy. Sprecht mit dem bis dato noch unbekannten Mädchen, Jeanne, und folgt dann dem Weg nach Westen, um eurem ersten Zielpunkt entgegen zu laufen, der Saphierstadt. Angeblich hält sich Kamerad Chopper hier auf und versorgt, ganz seiner Natur, die Verletzten.

Nach Saphirstadt! - Prolog

Auf halbem Weg erlernt ihr, wie ihr mit Ruffy kämpfen und springen könnt. Haut den Marinesoldaten um, schnappt euch das Juwelenfragment. Einige Meter weiter erlernt ihr nun noch, wie sich Feinde lautlos von hinten überwältigen lassen, bevor euch der Missionsverlauf in Richtung Süden, zum Leuchtturm, schicken will. Die Soldaten, die sich auf dem Weg befinden, schaltet ihr ohne weitere Umschweife auf, nähert euch dann dem Gebäude und lernt, wie der zukünftige König der Piraten seinen Arm ausstrecken kann.

Oben angekommen erkennt Ruffy die Brücke, die zur Saphirstadt führt. Springt also wieder von dem Leuchtturm runter und nähert euch der neuesten Zielmarkierung, direkt vor der großen Brücke selbst. Markiert auf der Erhöhung die drei Marinesoldaten, nähert euch ihnen dann und schaltet sie aus. Achtet auf ihre Bewegungen, um sie lautlos von hinten überfallen/ausschalten zu können. Für den Fortgang der Geschichte ist euer Vorgehen jedoch erst einmal irrelevant.

Zur Kirche

Betretet nun endlich die Stadt selbst und unterhaltet euch dort mit Marinegegner Gordon. Das Gespräch wird automatisch gestartet, macht euch darüber also keine Sorgen. Im Anschluss könnt ihr euch mit Ruffy weitgehend frei in der Stadt umsehen. Insgesamt findet ihr in dem Ort neun Schätze. Achtet zusätzlich auf die kleinen, weißen Punkte auf der Karte, da diese ebenfalls kleinere Materialien darstellen, die von euch eingesammelt werden sollten.

Umgeht, sofern ihr Kämpfe vermeiden wollt, den südliche Teil der Stadt, da sich dort ebenfalls Marinesoldaten befinden. Folgt stattdessen der Brücke im Norden auf die andere Flussseite und betretet von dort aus den großen Platz leicht südlich. Wer jedoch etwas wagemutiger ist, kann den Hafen im Süden und die Basis im Norden trotzdem aufsuchen und wird dafür mit etwas selteneren Materialien belohnt. So oder so geht es im Anschluss zur Markierung direkt vor der Kirche, wo ihr erneut auf Marinegegner Gordon trefft.

Die Marinebasis

Die Marinesoldaten, welche Gordon gerade verhören, werden Ruffy direkt angreifen und zwar mit Munition aus Seesteinen. Lasst euch entsprechend zeigen, wie ihr euch blitzschnell zwischen den Gegnern hin und her bewegen könnt und schaltet diese dann aus. Im Anschluss erfahrt ihr, dass sich Chopper hat schnappen lassen und zur Marinebasis im Norden gebracht wurde. Spätestens jetzt müsst ihr den Ort aufsuchen. Das Tor im Süden wird lediglich durch eine Wache beschützt, nutzt diesen Vorteil aus … Oder zieht euch einfach auf die Mauer und umgeht so die Gegner.

Tipp: Zwischen den Stoffzelten, im Nordosten der Basis, steht eine der Schatzkisten, die ihr in Saphirstadt finden könnt.

Sucht den markierten Turm auf und lasst euch erklären, wie ihr Beobachtungs-Haki und Fernkampfattacken nutzt. Anschließend gilt es, dieses Wissen einzusetzen und die dort stationierten Soldaten auszuschalten. Habt ihr das getan, nähert euch dem frisch markierten Gebäude, interagiert mit diesem und befreit Chopper aus seinem Gefängnis. Damit schließt ihr das erste Kapitel ab und startet automatisch Kapitel 2, Bernsteinpiraten.

Kapitel 2: Bernsteinpiraten

Habt ihr Chopper im Verlauf von Kapitel 1, Finde Chopper, gefunden, geht es direkt zurück zum Hauptplatz von Saphirstadt und weiter mit Kapitel 2, Bernsteinpiraten. Euer Weg führt euch zu der Kirche, bei welcher ihr bereits im Vorfeld Ausschau nach dem Arzt der Strohhutpiraten gehalten habt. Jeanne steht direkt vor dem Eingang, zusammen mit Marinegegner Gordon. Sprecht das Mädchen an, um zu erfahren, wohin ihr als nächste gehen müsst.

Bernsteinhafen

Der Bernsteinhafen, wo sich Chopper um die Verletzten kümmert, liegt im Südwesten und kann über den Pfad hinter der Kirche oder alternativ über die Route westlich des Marinelagers, erreicht werden. Seid auf eurem Weg vorsichtig, denn eine feindliche Piratenmannschaft treibt in dem Gebiet ihr Unwesen. Diese attackieren Ruffy nicht nur mit normalen Gewehren, sondern ebenfalls mit Bomben.

Tipp: Westlich der Kirche, am Stand, befindet sich ein Schiffswrack und einige schwer bewaffnete Piraten. Auf dem Schiff selbst findet ihr einen der neun Schätze in dem Gebiet. Am Strand wiederum, neben der Kochstelle, steht schon Schatzkiste #3 für euch bereit. Etwas weiter nördlich, im Gebirge, befindet sich dann auch schon die vierte Schatzkiste. Ihr könnt alle in einem Rutsch einsammeln, noch bevor ihr zum Bernsteinhafen lauft.

Habt ihr den Ort erreicht, durchquert den Eingangsbogen und der Bereich wird auf eurer Karte aufgedeckt. Neben eurer eigentlichen Mission, die Thousand Sunny aufzusuchen, könnt ihr hier ebenfalls fünf besondere Schatzkisten finden. Auf der entsprechenden Lösungsseite verraten wir euch, wo sich diese befinden. Euer eigentliches Ziel, das Schiff der Strohhutpiraten, liegt im südöstlichen Bereich des Bernsteinhafens vor Anker.

Tipp: Ganz im Osten der Stadt, nördlich des Anlegebereichs, befinden sich viele feindliche Piraten. Aber auch eine der insgesamt fünf Schatzkisten in diesem Gebiet.

Sucht nun Chopper direkt vor der Thousand Sunny auf und sprecht mit ihm, um die Story weiter voran zu treiben. Jeanne wird ebenfalls wieder auftauchen und fragt nach dem Verletzten. Chopper gibt zu, dass dieser gerade nicht zugegen ist und schlägt vor, ihn im westlichen Teil des Hafens zu suchen. Verabschiedet euch also und setzt euren Weg in Richtung Nord/Nordwest fort. Auf dem Dach des dort zu findenden Bison Restaurants könnt ihr übrigens eine weitere Schatzkiste finden.

Kapitän Einmann besiegen

Lauft nun zum markierten Platz, direkt vor dem Bison Restaurant. Von dort aus geht es nach Nordwesten, wo ihr den verletzten Piraten hinter einem Haus, direkt neben der Stadtmauer, antreffen könnt. Dieser sitzt ganz schön in der Patsche und benötigt dringend Ruffys Hilfe. Kapitän Einmann wird sich euch in den Weg stellen und Ruffy sieht ein, dass er andere Seiten aufziehen muss. Ihr erfahrt ab diesem Punkt, wie ihr euren Haki-Modus ändern könnt. Probiert dies gleich einmal aus und schickt den großmäuligen Kapitän der Bernsteinpiraten ins Reich der Träume.

Schaltet zuerst die beiden Piraten aus, die Einmann Gesellschaft leisten, um unnötigen Schaden durch Feuerwaffen zu vermeiden. Danach gilt es nur noch, die Sturmattacken des Kapitäns via Rüstungshaki abzuwehren und seiner Sprungattacke rechtzeitig auszuweichen. Kontert eurerseits mit Fernkampfattacken auf seinen Kopf und der Kampf sollte sehr schnell vorbei sein. Habt ihr Einmann in die Knie gezwungen, kehrt zur Sunny und Chopper zurück.

Sprecht mit eurem plüschigen Arzt und es wird klar, dass es Zeit ist Robin ausfindig zu machen. Eure Suche sollte bei der Jadebrücke beginnen, womit Kapitel 2 sein Ende findet und Kapitel 3, Teufelsfruchtnutzer, beginnt. Vergesst nicht, eure Belohnung, das Aufregungsabzeichen, anzulegen und macht euch dann auf den Weg nach Norden.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel