Komplettlösung - One Piece: World Seeker : Komplettlösung: Alle Missionen, Schatzkisten, Ausrüstungen & Pläne

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

One Piece: World Seeker Komplettlösung: Kapitel 5: Verdächtige Frau

Das fünfte Kapitel von One Piece: World Seeker beginnt automatisch, nachdem ihr am Ende von Kapitel 4, Stahlstadt, mit Marinebefürworterin Rose gesprochen habt. Diese wird euch davon erzählen, dass Gerüchte die Runde machen, der Gefängnisdirektor hätte die Strohhutpiraten gefangen genommen. Natürlich will Ruffy dieser Geschichte nachgehen und muss sich dafür mit Jill treffen, die ihr im Norden von Stahlstadt aufsuchen könnt. Beachtet, dass es ab jetzt eine neue Nebenmission im Westen des Ortes gibt, bei welcher ihr 300 FP erhalten könnt.

Jill, die Informierte, steht zusammen mit Jeanne auf dem großen Platz, direkt vor den vier großen Steinen. Hört euch an, was die Frau zu sagen hat und ihr erfahrt, wo sich Nami möglicherweise aufhält. Außerdem werdet ihr langsam in den Konflikt zwischen Marinegegnern und Marinebefürwortern hineingezogen. Im Anschluss an die Unterhaltung gilt es, sich die Basis der Marine mal etwas genauer anzusehen. Also zurück in den Bereich, wo ihr im Kapitel zuvor den Gefängnisdirektor gesehen habt.

Beachtet, bevor ihr die Basis betretet, dass diese von einigen Scharfschützen bewacht wird. Ihr tätet also gut daran, euch um diese Sniper zu kümmern, bevor ihr euch auf dem Gelände umseht. Ausrüstung, die Fernkampfschaden verringert, ist bei diesem Vorgehen natürlich äußerst nützlich. Alternativ könnt ihr euch auch von Südosten her nähern, wo die Abwehr deutlich geringer ist, genauso wie die Gefahr, überhaupt von einem Feind gesehen zu werden. Die Wahl liegt da ganz bei eurem eigenen Spielstil.

Das Elendsviertel

Sobald ihr den Kreis bei der Basis betreten habt, belauscht Ruffy einige Soldaten, die beschreiben, was Nami getan hat und wohin sie unterwegs zu sein scheint. Euer neues Ziel ist das Elendsviertel, ganz im Südwesten von Stahlstadt. Ihr könnt nun direkt zu dem Ort gehen oder ihr nutzt die Zeit und sammelt in der Stadt noch wichtige Materialien und/oder sucht nach besonderen Schatzkisten.

Tipp: Bevor ihr das Elendsviertel aufsucht, könnt ihr die Marinebasis im Osten betreten, um den Ort auf der Karte aufzudecken. Hier gibt es insgesamt sieben Schatztruhen, die darauf warten, von euch geplündert zu werden. In unserer separaten Lösung erklären wir euch genau, wo sich diese befinden.

Im Elendsviertel angekommen sucht ihr die nordöstliche Hintergasse auf, wo ihr bereits aus der Entfernung einige Marinesoldaten ausmachen könnt, die versuchen, aus Marinegegner Dürrknochen Informationen heraus zu bekommen. Es kommt, wie es kommen muss und Ruffy wird von den Soldaten angegriffen. Allzu stark sind sie nicht, weswegen ihr euch keine wirklichen Sorgen machen müsst. Putzt sie einfach weg und sprecht dann mit Dürrknochen.

Piranha, der Waffenhändler

Nami ist also schon wieder woanders und Ruffy Suche geht weiter. Dieses Mal führt euch euer Hinweis ins Zentrum, direkt vor der Marinebasis. Der Markt, der zur Markierung gehört, ist der gleiche, den Ruffy am Ende von Kapitel 4 schon einmal aufsuchen musste. Verlasst also das Elendsviertel und kehrt dorthin zurück. Nami steht leicht abseits des Platzes, in der Nähe von Marinebefürworterin Rose. Nähert euch ihr und die Geschichte wird voran getrieben.

Letztendlich muss Ruffy Jeanne folgen, die zurück ins Elendsviertel gestürmt ist, um einige finstere Egstalten zur Rede zu stellen. Verwendet euer Observationshaki und ihr erkennt, dass sich Jeanne und Piranha, der Waffenhändler, in der mittleren, östlichen Gasse befinden. Folgt ihr dorthin und steht der Widerstandskämpferin zur Seite. Gegen Piranha eignet sich der Kampfstil im Beobachter-Haki am Besten. Weicht seinen langsamen Attacken damit spielend aus und setzt direkt zum Konter an.

Sollte Piranha in die Luft gehen, weicht schnell nach hinten aus, um seiner wütenden Stampfattacke zu entgehen. Allzu schwer macht es euch der Gute jedoch nicht, weswegen der Kampf schnell zu euren Gunsten entscheiden sein sollte. Damit endet das fünfte Kapitel und ihr könnt mit Kapitel 6, Vereinte Strohhüte, weitermachen. Ihr erfahrt nun ebenfalls alles über Haupt,- sowie Nebenmission, Karma und potenzielle Extraszenen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel