News - Pokémon GO : PvP-Kämpfe kurz vor dem Release?

  • Mob
Von Kommentieren

Seit dem Release im Sommer 2016 hat der Mobile-Ableger Pokémon GO eine irre Erfolgsgeschichte hinter sich. Auf ein Feature warten Fans des Augmented-Reality-Spiels seither sehnsüchtig - und in Kürze könnte ihr Flehen nun endlich erhört werden.

Der ganz große anfängliche Hype um Pokémon GO mag verflogen sein, doch seither zählt der Titel weiter eine treue Community, die Niantic auch weiterhin Millionenumsätze beschert. Diese hat sich vor allen Dingen ein Feature seit jeher gewünscht: PvP-Kämpfe gegen andere Trainer.

Das Entwicklerstudio hatte bereits in Aussicht gestellt, ein solches Feature nachliefern zu wollen - und jetzt könnte es bald endlich soweit sein. Via Twitter deutete Niantic nun eine schon "bald" geplante Veröffentlichung der Trainer Battles in Pokémon GO in Aussicht. Niantic garniert den Teaser mit der Frage: "Seid ihr bereit?"

Auch wenn ihr diese Frage bejahen solltet: Einen Release-Termin für die PvP-Kämpfe blieb das Studio zunächst noch schuldig. Gut möglich, dass dieses in Anbetracht des Teasers aber schon in den nächsten Tagen oder zumindest noch vor Weihnachten durchstartet.

Niantic-CEO John Hanke hatte ein solches Battle-Mode-Feature schon 2017 für das jetzt aktuelle Jahr 2018 in Aussicht gestellt. Für viele war damals klar: Dabei kann es sich nur um PvP-Kämpfe handeln. Anne Beuttenmuller, European Head of Marketing, ließ dann vor einigen Monaten keinerlei Zweifel mehr offen und bestätigte das PvP-Feature endgültig für eine geplante Veröffentlichung vor dem Jahresende 2018. Dieses Zeitfenster könnte nun auch eingehalten werden. Über die weiteren Entwicklungen halten wir euch auf dem Laufenden.

Pokémon GO - Sinnoh-Region Trailer
Ab dieser Woche jagt ihr in Pokémon GO neue Wesen aus der Sinnoh-Region, darunter Chelast, Panflam und Plinfa.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel