News - Rage Software schließt Studios : Zwei Entwicklerstudios dicht gemacht ...

    Von Kommentieren
    Rage Software verfolgt seinen Kurs zur Kostensenkung weiterhin und hat nun zwei Entwicklerstudios geschlossen. Dabei handelte es sich um die Einrichtungen in Birmingham und in Sheffield, die vier übrigen Studios in Liverpool, Warrington, Newcastle und Bristol bleiben allerdings bestehen. Das Ende 2000 gegründete Sheffielder Studio arbeitete zuletzt an den Xbox-Titeln 'Gun Metal' und 'Crash'. Studio-Manager David Nicholson plant allerdings mit zehn weiteren Ex-Mitarbeitern des Studios die Yeti Studios zu gründen und mit diesen eine PC-Umsetzung von 'Gun Metal' in Auftrag von Rage Software zu entwickeln. Eine vergleichbare Lösung soll aller Voraussicht nach auch für das Studio in Birmingham gefunden werden.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel