Komplettlösung - Red Dead Redemption 2 : Komplettlösung: alle Hauptmissionen, Nebenmissionen, Sammelobjekte, Gold-Wertung

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Red Dead Redemption 2 Komplettlösung: Die Nachwirkungen der Schöpfung

Die nächste Mission beginnt ihr durch das Betreten der Hütte, die mit einem P markiert ist. Hier sprecht ihr mit Pearson, dem Koch. Haltet dazu den linken Analogstick gedrückt, wenn ihr in seiner Nähe steht (L2 auf der PS4, LT auf Xbox One) und verwendet den Knopf für die Konversation (Quadrat auf PS4, X auf Xbox One).

In der nun folgenden Mission werdet ihr in die Jagd und das zugehörige Kompendium eingeführt. Die wichtigste Funktion für die Jagd nennt sich Adlerauge und ist das Gegenstück zum Dead Eye. Per Adlerauge erkennt ihr Fährten von Tieren, seht Spuren aus der Ferne (beispielsweise Kot oder Nahrungsreste) und könnt auf diese Weise an ein besonders gutes Tier heranpirschen. Dabei ist die Verwendung des Bogens essenziell, denn Pfeile richten weniger Schaden in Fleisch und Fell eines Tieres an als grobe Kugeln. Je weniger Pfeile ihr zum Erlegen benötigt, desto besser erhalten bleiben Fleisch und Fell eines Tieres.

Haltet euch an die Anweisungen, die ihr von Charles erhaltet, der wegen seiner verletzten Hand nicht selbst jagen kann, aber Arthur nützliche Hinweise gibt. Verfolgt die Spur des Hirschs per Adlerauge und schleicht euch nahe des Bachs an das Tier heran. Habt ihr es erlegt, überquert ihr den Bach und erlegt auch das zweite. Legt eines der Tiere auf euer Pferd und reitet nach Hause zum Koch, wo ihr die Beute häutet.

Mission: Wer zum Teufel ist Leviticus Cornwall?

Diese ist die letzte Mission des Einführungskapitels und zugleich die längste, in der er erstmals richtig zur Sache geht. Dutch will nun den Zug überfallen, auf den er schon im tiefen Winter hingewiesen wurde.

Er versammelt dafür die ganze Mannschaft und ihr reitet zu den Bahnschienen im Tal. Bill arbeitet bereits mit  Hochdruck daran, den Sprengsatz an den Schienen anzubringen. Reitet zu ihm hinunter, steigt vom Pferd und helft ihm, das Kabel zum Zünder zu legen. Kehrt anschließend zur Gruppe zurück. Nun sollt ihr euer Halstuch zur Vermummung anlegen – nutzt dazu euer Inventar.

Es kommt, wie es kommen muss: der Sprengsatz zündet nicht. Sobald das klar ist, müsst ihr hinter euch zu den Bahnschienen rennen und auf den fahrenden Zug springen. Helft Lenny zurück aufs Waggondach, indem ihr zu ihm geht und wiederholt den unten angezeigten Knopf hämmert (Dreieck-Knopf auf PS4, Y-Knopf auf Xbox One), und zwar noch bevor Lenny vom nächsten Felsen erfasst wird.

Arbeitet euch voran Richtung Lok. In den Lagerwaggons kommt es zu Feuergefechten, Dort habt ihr aber auch prima Gelegenheit, Dead Eye effizient zu nutzen. Plündert hier und da das Interieur, lasst aber die flüchtige Wache nicht zu weit davonkommen, sonst prügelt sie etwas später Lenny vom Zug, was einen Neustart der Mission zufolge hätte.

Ihr müsst vor zur Lokomotive und den Zug zum Stillstand bringen. Das ist gar nicht so schwer. Die Phase danach ist deutlich gefährlicher, weil weiteres Personal anrückt, das das Privatabteil eines Wohlhabenden beschützen soll. Verschanzt euch hinter Felsen und arbeitet euch langsam voran, denn die Wachen sind zahlreich und zielen gut. Auf offenem Feld werdet ihr garantiert über den Haufen geschossen.

Habt ihr alle erledigt, dann bringt ihr Dynamit an der Tür des Spezialwaggons an. Um ihn zu knacken. Geht hinein und plündert alles, was nicht niet- und nagelfest ist. Lest euch zudem die Briefe und Berichte durch. Ganz hinten im Waggon ist ein Schrank. In dessen Inneren liegen Wertpapiere – eure wichtigste Beute.

Zum Schluss habt ihr die Wahl, was ihr mit den Gefangenen machen wollt. Ihr könnt sie erschießen oder in den Zug verfrachten, den Arthur in Gang setzt. Eure Entscheidung wirkt sich auf die Gesinnung Arthurs aus.

Mission: Ostwärts

Optionale Ziele für eine Goldwertung:

  • Sammle Javier ein, wenn du nach Horseshoe Overlook fährst
  • Schließe die Mission innerhalb von 6 Minuten ab

Dank der Wertpapiere und dem damit eingenommenen Geld können Dutch und die Bande das Berglager endlich verlassen. Ihr zeiht in einem Wagentrek durch die Lande und erlebt dabei eine stimmungsvolle Zwischensequenz.

Lenkt den Wagen den Weg entlang. Bei der Überquerung eines Bachs bricht ein Rad ab. Die Reparatur geht jedoch schnell. Arthur muss lediglich das Rad wieder anbringen. Wie das funktioniert wird euch über die Tooltipps am unteren Bildschirmrand vermittelt. Sobald ihr in Horseshoe in der Nähe der Stadt Valentine ankommt, schlagt ihr ein neues Lager auf. Hier beginnt das neue Kapitel und der Kern des Spiels.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel