Komplettlösung - Red Dead Redemption 2 : Komplettlösung: alle Hauptmissionen, Nebenmissionen, Sammelobjekte, Gold-Wertung

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Red Dead Redemption 2 Komplettlösung: Selig sind die Sanftmütigen?

Begebt euch nach Westen in die Stadt Strawberry zum Gefängnis. Tretet ein und redet mit den Gesetzeshütern. Im Anschluss umkreist ihr das Gebäude und redet mit Micah über das vergatterte Fenster auf der linken Seite. Er bittet euch um eine Befreiungsaktion. Das funktioniert nur mit Waffengewalt.

Optionale Ziele für eine Goldwertung:

  • Töte bei dere Fluchtr die berittenen gesetzeshüter innerhalb von 55 Sekunden
  • Lande 15 Kopfschüsse
  • Schließe die Mission mit mindestens 70% Genauigkeit ab
  • Schließe die Mission ab, ohne Gesundheitsgegenstände zu nutzen

Stürmt das Gefängnis und erschießt den Sheriff samt Hilfssheriff. Ihr dürft nicht lange fackeln. Wollt ihr Gold abstauben, solltet ihr hier schon beginnen, Kopfschüsse zu landen. Schnappt euch den Zellenschlüssel aus dem Büro. Holt dann euren Kumpel aus der Zelle im Keller und nehmt die Beine in die Hand.

Leider könnt ihr nicht sofort fliehen, weil Micah noch einen „Hausbesuch“ auf der Agenda hat. Er will seine Waffen zurückholen, daher müsst ihr quer durch die Stadt und dabei etliche Widersacher erschießen. Sucht immer wieder Deckung, vor allem in der Zeit, während ihr alleine seid.

Wenn ihr die Stadt auf dem Pferd verlasst, wird es richtig knifflig, denn die berittenen Gesetzeshüter sind schwer zu erwischen. Kopfschüsse sind hier fast schon Glückssache.

Nebenmission: Geldverleih und andere Sünden… Teil 1 bis 3

Sucht den Österreicher Herrn Strauss auf, der in eurem Lager wartet. Er hat Geld verliehen und benötigt einen Eintreiber. Er gibt euch eine Liste seiner Schuldner, die ihr nacheinander abarbeitet. Um Eine Goldwertung zu erlangen, müsst ihr lediglich Zeitlimits einhalten, die individuell an jeden der Schuldner gebunden sind.

Öffnet das Inventar und benutzt die Schuldnerliste. Durch das Lesen der Liste werden die Positionen der Schuldner auf der Landkarte markiert. Die Schuldner sind Lilly Millet, Wrobel und Chick Matthews. Ihr dürft keinen von ihnen töten.

Der kürzeste Weg führt zur Hütte von Wrobel. Betretet sein Haus und schüchtert ihn ein – per Faustrecht. Er hat kein Geld, daher plündert ihr sein Haus, bis ihr genug Wertsachen habt, um seine Schuld zu begleichen.

Chick Matthews findet ihr in der freien Landschaft. Ein Bekannter von ihm sitzt auf einem Baumstamm. Sprecht ihn an, damit er auf die gesuchte Person verweist. Chick flieht sofort auf einem Pferd. Verfolgt ihn und fangt ihn per Lasso ein. Er rückt eine Schatzkarte heraus. Ihr müsst zum Glück nicht lange nach dem „Schatz“ suchen, da der entsprechende Ort auf der Landkarte markiert wird. Dort durchsucht ihr ein Loch in einem großen Baum und findet genug Kohle, um seine Schuld zu begleichen.

Lilly Mallet befindet sich auf der Emerald Ranch und spricht dort ausgelassen mit einem älteren Herren über ihre Schulden und wie sie gar nicht willens oder in der Lage ist, sie zu begleichen. Na sowas. Sprecht sie an, Ihr Begleiter wird sich vor sie stellen und sie verteidigen. Prügelt das Geld aus ihm heraus (denn er hat Lillys Kohle gebunkert). Vorsicht: Diese Aktion wird von den Umstehenden als Überfall gewertet. Ihr müsst den Zeugen abfangen und dazu bringen, nicht auszusagen, Entweder ihr fesselt ihn, oder – wenn das nicht das gewünschte Ergebnis bringt – müsst ihn umlegen. Dann droht jedoch die Gefahr weiterer Zeugen. Es ist ratsam, diese Aktion vermummt anzugehen.

Strauss schickt euch später zu einem weiteren Schuldner namens Thomas Downes, der auf der gleichnamigen Farm lebt. Das arme Schwein ist krank und hat kein Geld. Trotz eine Tracht Prügel kommt ihr mit leeren Händen zurück.

Habt ihr alle Schuldgelder eingetrieben, kehrt ins Lager zurück und deponiert sie in der Lagerkasse. Vergesst nicht, das Finanzenbuch zu aktualisieren, das direkt daneben liegt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel