News - Red Dead Online : Also doch: Mikrotransaktionen beeinflussen Gameplay!

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Mikrotransaktionen haben sich in der Spielebranche längst etabliert, werden aber oft nur akzeptiert, solange sie kosmetische Gegenstände betreffen und keine spielerischen Vorteile verschaffen. In Sachen Red Dead Online gibt es aber genau darauf nun einige Hinweise.

Pay-to-Win-Mechaniken werden von Spielern ungern gesehen und daher machen Entwickler um solche meist einen Bogen. Auch Red Dead Redemption 2 sollte da mit der Online-Komponente Red Dead Online keine Ausnahme bilden, doch möglicherweise lässt sich der Spielablauf doch durch den Einsatz echten Geldes beeinflussen.

Die Beta von Red Dead Online ist gestern gestartet, jedoch merkt Rockstar Games an, dass längst noch nicht alle Ingame-Menüs und geplanten Features zugänglich sind. Dazu zählt auch der Red Dead Online Store, über den ihr echtes Geld einsetzen könnt, um euch im Spiel Goldbarren zuzulegen. Diese Goldbarren wiederum sollten laut dem bisherigen Kenntnisstand zum Erwerb dekorativer und kosmetischer Gegenstände benutzt werden können.

Soweit ist das noch kein Problem, doch in der Beta gibt es bereits ein Angebot, durch das ihr euren Ehre-Status im Tausch gegen drei Goldbarren verändern könnt. Dieser Status hat direkte Auswirkungen auf die Aktivitäten, die ihr im Spielablauf wahrnehmen könnt. Durch den Einsatz echter Euros für Goldbarren könnt ihr die Bestechungsgelder zur Veränderung des Ehre-Status also auch extern finanzieren.

Darüber hinaus hat RockstarINTEL einen Tooltip ausfindig gemacht, in dem es heißt: "Goldbarren können dazu benutzt werden, bestimmte Gegenstände früher freizuschalten." Auch ein solches Feature kann durchaus als Beeinflussung des Spielablaufs angesehen werden.

Inwieweit ihr durch den Einsatz von Goldbarren diesen Ablauf schlussendlich wirklich zu euren Gunsten verändern könnt, bleibt abzuwarten. Jedoch verdichten sich die Anzeichen, dass es sich nicht ausschließlich um kosmetische Möglichkeiten handelt, die ihr gegen echtes Geld an die Hand bekommt. Unabhängig davon lassen sich Goldbarren auch im Spielverlauf verdienen. Aus 100 Nuggets soll automatisch ein Goldbarren werden.

Meisterwerk oder Enttäuschnung? - Der große Talk zu Red Dead Redemption 2
Ist Red Dead Redemption 2 das Spiel des Jahres und hat seine Fabelwertungen verdient? Felix und Kuro haben da unterschiedliche Ansichten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel