Komplettlösung - Sekiro: Shadows Die Twice : Komplettlösung, Tipps & Tricks, 100% Walkthrough, alle Kürbissamen, Gebetsperlen, Prothesen-Module

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Sekiro Komplettlösung: Die Dächer des Tempelgeländes

Auf dem breiten Gebäudedach des Tempelgeländes erwarten euch vier Schwarzhut-Dachse. Der eine sitzt ganz hinten und rührt sich nicht, während die anderen quer von einer Seite zur anderen marschieren. Um größeren Aufruhr zu vermeiden haltet ihr euch am besten zuerst links und schleicht nahe der Felswand entlang, bis ihr den sitzenden Schwarzhut-Dachs von hinten erdolchen könnt. Von dort solltet ihr auch seine drei Kollegen sehen und entsprechend einschätzen, wie und wo ihr sie erledigt.

Unten auf dem Boden steht ein fünfter Schwarzhut-Dachs, den ihr ebenfalls killt. Nun könnt ihr problemlos das Gebäude betreten, über dessen Dach ihr gerade gelaufen seid. Darin beten vier Mönche und eine alte Frau, die genau wie jene auf dem Dachboden unverwundbar ist – und darüber hinaus eine unschöne Überraschung parat hat: Ihr Körper ist nämlich von einem Tausendfüßler befallen.

Der Tausendfüßler kommt zum Vorschein, sobald ihr der Frau zu Nahe kommt. Daraufhin ragt das Insekt aus ihrem Körper und offenbart eine erstaunlich große Schlagreichweite. Zudem müsst ihr aufpassen, sobald das Symbol für einen gefährlichen Angriff erscheint: Daraufhin versucht er euch zu greifen und quetscht bei Erfolg eure Vitalität aus, um sie sich selbst einzuverleiben. Sprich: Er kann sich regenerieren.

Unabhängig davon ist es sowieso nicht möglich, die Frau oder den Tausendfüßler zu töten – noch nicht. Deshalb solltet ihr euch auf den Fettwachsklumpen konzentrieren, der vor den beiden liegt. Wenn ihr den erbeuten wollt, dann lockt am besten die Mönche per Wurfsterne aus dem Gebäude. Danach schleicht ihr euch von hinten an die Frau heran und erdolcht sie, bevor sie euch bemerkt. In der Zeit, bis sie sich wiederbelebt, schnappt ihr euch den Klumpen.

Vor dem Gebäude entdeckt ihr noch einen Leichten Geldbeutel und begebt euch danach am besten wieder auf das Dach. Lokalisiert in der Ecke mit dem Felsen eine weiß bemalte Kante, die euch in eine Schlucht mit einem Schwarzhut-Dachs führt. Achtung: Das Kerlchen hat einen dieser großen Hüte auf, die praktisch alle Angriffe abblocken. Doch nach wie vor könnt ihr ihn per Shinobi-Axt zerteilen.

Am anderen Ende der Schlucht könnt ihr auf eine Baumwurzel steigen und den Weg unter euch begutachten. Euch fällt sogleich das große Feuer auf, in deren Nähe ein paar Mönche herumlungern. Habt ihr sie erledigt, dann stehen euch drei Wege zur Verfügung: einer rechts am Feuer vorbei, einer links am Feuer vorbei und die Stufen, die euch weiter nach oben führen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel