News - PlayStation All-Stars Battle Royale 2 : Leak: Sequel vor Ankündigung?

    Von Kommentieren

    Kurz vor dem Beginn des Media Showcase anlässlich der Paris Games Week wurde offenbar eine Neuankündigung für die PS4 bereits geleakt. Auch Sony springt auf den gegenwärtig so populären Battle-Royale-Zug abermals auf.

    Im Rahmen des Media Showcase anlässlich der Paris Games Week wird Sony offenbar PlayStation All-Stars Battle Royale 2 ankündigen. Das Sequel zum ursprünglich für PS3 und PS Vita veröffentlichten Original wird euch wieder in actionreiche Kämpfe mit zahlreichen bekannten Charakteren aus den Spielemarken für die Sony-Konsole schicken.

    Unter Berufung auf einen Insider berichtet nun WWG, dass neben der Ankündigung heute Abend auch erste Charaktere bestätigt werden, welche da wären:

    • Kratos (God of War)
    • PaRappa (PaRappa the Rapper)
    • Crash Bandicoot (Crash Bandicoot)
    • Spyro the Dragon (Spyro the Dragon)
    • Ratchet & Clank (Ratchet & Clank)
    • Nathan Drake (Uncharted)
    • Aloy (Horizon: Zero Dawn)
    • Morgana (Persona 5)
    • Noctis (Final Fantasy XV)

    Gerüchteweise sollen darüber hinaus auch Lammy aus Um Jammer Lammy, Dante aus Devil May Cry, Klanoa aus Klonoa und ein namentlich noch nicht benannter Yakuza-Charakter in spielbarer Form vertreten sein.

    Zu den vermeintlichen Stages gehören laut dem Leak:

    • Mementos (Persona 5)
    • Wumpa Island (Crash Bandicoot)
    • PlayStation Arena
    • Tearaway Stage

    In Sachen Spielmodi sollen ein Arcade-Modus sowie ein Online-Modus vertreten sein. Innerhalb des Spiels sollt ihr auch diverse Inhalte erst nach und nach freispielen können. Sollte sich der Bericht bewahrheiten, dann wird Game Arts für die Entwicklung verantwortlich zeichnen; SuperBot wird beratend zur Seite stehen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel