News - Street Fighter V: Arcade Edition : Cody ist der nächste neue Kämpfer

  • PC
  • PS4
Von Kommentieren

Seit einiger Zeit treibt Street Fighter V mittlerweile sein Unwesen. Die Arcade Edition des Spiels wird nun abermals um einen frischen Kämpfer erweitert, um euch im Beat'em-Up bei der Stange zu halten.

Damit ihr auch weiterhin frische Inhalte in Street Fighter V: Arcade Edition bekommt, haben die Macher nun wieder einen neuen Kämpfer spendiert, der die Riege nun erweitert. Dabei handelt es sich um Cody Travers, der als Bürgermeister von Metro City nun den Sprung aus Capcoms Final-Fight-Brawler-Reihe in das Roster von Street Fighter geschafft hat.

Cody war bereits zuvor in Street Fighter Alpha 3 und Super Street Fighter IV innerhalb der Prügelspielreihe zu sehen. Aufgrund seines Hangs zu Konflikten war er dabei ständig in Gefängnissen unterwegs. Die wirre Hintergrundgeschichte ändert sich, als Mike Haggar aus Final Fight Cody seine Verbrechen erlässt und ihm so den Aufstieg zum Bürgermeister von Metro City ermöglicht.

Laut der offiziellen Beschreibung von Capcom ist das Set an Moves in Street Fighter V dennoch vergleichbar zu dem, das ihr von Cody aus den besagten früheren Serienteilen kennt. Allerdings haben die Macher auch einige Tweaks untergebracht. Einige Fähigkeiten wurden gestrichen, dafür gibt es auch neue Combos.

Neben seinem Standard-Outfit könnt ihr Cody auch das Mayor-Haggar-Outfit verpassen, aber auch ein formales Outfit für öffentliche Events, klassische Final-Fight-Kostüme und ein Gefängnis-Outfit stehen zur Wahl. Stichtag ist der 26. Juni 2018: Ab dann steht Cody in Street Fighter V: Arcade Edition auf PC und PS4 zur Verfügung.

Street Fighter V: Arcade Edition - Cody Gameplay Trailer
In diesem Trailer zur Arcade Edition von Street Fighter V seht ihr Cody in Aktion.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel