News - The Legend of Zelda: Breath of the Wild : Aonuma: Für immer ohne festen Platz in der Zelda-Timeline

  • NSw
  • WiiU
Von Kommentieren

Die Spielergemeinde der Abenteuer von Link ordnet die Spiele gerne in eine chronologische Reihenfolge. The Legend of Zelda: Breath of the Wild soll allerdings nie einen festen Platz in der Timeline erhalten, wie der Produzent mitgeteilt hat.

Anhänger der Zelda-Reihe sind stets interessiert daran, dass jeder Titel seinen Platz in der chronologischen Reihenfolge bekommt. Die Diskussion über den Platz von The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist allerdings etwas komplizierter und das wird laut Eiji Aonuma auch zukünftig so bleiben.

Der Produzent der Serie hat erklärt, dass es keine Pläne für eine offizielle Antwort diesbezüglich gibt. Die anderen Titel der Reihe rund um Link wurden beispielsweise in der Enzyklopädie von Zelda sortiert. Als Hauptgrund für die Entscheidung erläutert Aonuma, dass es bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild etwas komplizierter ist und er es außerdem spaßiger findet, wenn die Vorstellungskraft der Spieler zum Einsatz kommt.

"Wir haben realisiert, dass die Spieler Gefallen daran gefunden haben, die Geschichte selbst weiterzuspinnen und anzuordnen. Bei einer vorgegebenen Timeline wäre die Geschichte bereits vordefiniert und der Platz für die eigenen Gedanken wäre nicht mehr vorhanden", so Aonuma.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild ist für Nintendo Switch und Wii U erhältlich.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Dev Talk with Mr. Aonuma & Mr. Fujibayashi
In diesem Dev-Talk stehen Director und Producer des aktuellen Zelda zu "The Champions' Ballad" Rede und Antwort.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel