Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - The Surge 2 : Komplettlösung & Guide: alle Missionen und Bosse

  • PC
  • PS4
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

The Surge 2: Cougar Trail - Wanderweg

Auch dieser Weg führt euch zunächst eine Treppe hinauf und an einer Tür vorbei, die ihr eventuell schon während eurer Erkundungen des Boar Wild - Wanderwegs geöffnet habt. Dahinter wartet das große Creo-Institute-of-Technology-Gebäude sowie ein Echo auf euch. Sobald ihr es berührt und betrachtet, erscheint das obligatorische geheime Depot mit einer Mutierten-Knochenbrecher-Waffe.

Ansonsten raten wir vorerst davon ab, sowohl das Gebäude als auch die in der Nähe liegenden Geheimnisse zu erkunden – rein der Übersicht wegen. Dreht euch lieber um und ortet den Pfad, der schräg links neben der Treppe verläuft.

Gleich am ersten Baum zu eurer Rechten hängt ein kleiner Bildschirm mit einem Panther-Symbol. Jenseits von diesem könnt ihr einen Jäger vermöbeln und direkt dahinter ein paar Kisten zu eurer Rechten sowie versteckt im hohen Gras das Audiolog Gideon Rocks! ergattern. Daneben verläuft noch ein schmaler Steinweg hinab zu einem Menschenschlächter-Implantat. Zudem könnt ihr eine kleine Höhle betretet, wo ihr eure erste Verlorene Saat aufstöbert.

Kehrt zurück nach oben und folgt wieder dem Weg, bis ihr den nächsten Panther-Bildschirm vor Augen habt. Wenn ihr dort nach links abbiegt, dann gelangt ihr zu einer kleinen Lichtung mit einem Baum in der Mitte. In der Nähe streunern zwei Jäger herum, während neben ein paar Kisten eine weitere Verlorene Saat liegt. Abschließend ortet ihr am Rand der Lichtung einen schmalen, kaum sichtbaren Pfad, der euch hinauf zu einer Gaia-Statue führt. Seid ihr mutig genug und marschiert an ihr vorbei sowie anschließend nach links, dann stöbert ihr in der folgenden Nische einen Toxischen Filter auf.

Begebt euch wieder zum Panther-Bildschirm und schlagt nun den rechten Weg ein, woraufhin ihr eine kleine, verwaiste Grizzlybärenhöhle entdeckt. Links daneben gelangt ihr zur nächsten Lichtung mit zwei Jägern und der GAIA-Statue von vorhin, die ihr bereits von der anderen Seite gesichtet sowie eventuell geweckt habt. Ihr könnt sie getrost ignorieren und einfach der Treppe am Felsrand nach oben folgen.

Auf halbem Wege ergattert ihr in einer weiteren Nische das Audiolog Danke für all den Fisch. Noch weiter oben gelangt ihr zum Creo Kunststiftung - Impuls-Turm-Bereich, wo ihr zu eurer Rechten eine weitere GAIA-Statue seht. Wenn ihr direkt vor ihr rechts über den Felsen lauft, dann ergattert ihr einen gut versteckten Schrotthaufen.

Creo Kunststiftung - Impuls-Turm-Bereich: Den zweiten Impuls-Turm aktivieren

Links neben der Statue gelangt ihr dank einer Treppe zum Impuls-Turm. Jedoch ist hier von einer Konsole weit und breit nichts zu sehen, weshalb ihr euch weiter umschauen müsst.

Klappert zunächst die Plattform im Uhrzeigersinn ab, bis ihr eine Nische mit einem Magnet-Lift entdeckt. Fahrt hinab und öffnet die nächstbeste Tür, um rechts zu einem Toxischen Filter zu gelangen und links auf einen weiteren Magnet-Lift zu stoßen. Ihr könnt ihn dank des am Felsen klebenden Magnetschlosses und eurer EMP-44-Drohne entriegeln und so eine Abkürzung zur zentralen Kreuzung frei schalten.

Begebt euch wieder nach oben und betretet das Gebäude mit der Fuchs-Statue, neben der ihr die Keycard des Jägers entdeckt. Ihr könnt das Gebäude sogleich wieder auf der anderen Seiter verlassen und euch um die nächsten beiden Jäger kümmern. In eurer Nähe spürt ihr eine weitere Treppe auf, die ebenfalls nach oben verläuft, und euch zu einem Schrotthaufen, dem Audiolog Kleiner Tipp und der Konsole zur Aktivierung des Impuls-Turmes führt.

Geht die Treppe von eben gleich wieder zurück und stellt euch wieder vor den Gebäudeeingang mit der Fuchsstatue: Rechts neben diesem sowie links neben der nach oben verlaufenden Treppe seht ihr einen weiteren Eingang, der sich nach Aktivierung des Turms geöffnet hat und euch hinab zu einer Brücke führt. Ihr könnt sie schon einmal dank des Terminals aktivieren, solltet sie aber nicht gleich überqueren. Folgt stattdessen dem schmalen Weg zu eurer Linken, um zu einem geheimen Depot mitsamt Anti-Naniten-Injektion zu gelangen. Sie funktioniert ähnlich wie eine medivoltaische Injektion, negiert bei Anwendung sämtlichen Naniten-Schaden und schützt euch für einen kurzen Zeitraum gegen weitere Naniten-Angriffe.

Auf der anderen Seite der Brücke erwartet euch eine GAIA-Statue, die ihr jedoch erst einmal ignoriert. Ihr befindet euch nun nämlich auf dem Mustang Hills – Wanderweg und solltet der Übersicht halber den verwinkelten Durchgang zu eurer Linken durchqueren, der euch zurück zur zentralen Kreuzung führt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

The Surge 2
Gamesplanet.comThe Surge 242,99€ (-14%)PC / Steam KeyJetzt kaufen