News - Splinter Cell Essentials für den PSP : Sam Fisher schleicht und kämpft jetzt auch mobil ...

  • PSP
Von Kommentieren
Im Stealth-Genre ist die 'Splinter Cell'-Reihe neben 'Metal Gear' der Spitzenreiter in der Gunst der Fans. Sam Fisher, seines Zeichens cooler Hightech-Spion mit schlagkräftigen Argumenten, wird jetzt auch auf dem PSP sein Debüt geben. Mit 'Tom Clancy's Splinter Cell Essentials' versucht Ubisoft, die Spannung der Reihe auch auf den Sony Handheld zu übertragen.

'Splinter Cell Essentials' ist hierbei keine einfache Portierung, sondern ein komplett neuer Titel, der eigens für den PSP entwickelt wurde. Der Titel soll den Spieler tief in die Welt der Splinter Cell-Saga eintauchen lassen und dabei die neuen Missionen exklusiv für PSP erleben und die bislang unbekannte Story von Sam Fisher durch Gedanken-Flashbacks zu verschiedenen Missionen der gesamten Splinter Cell Reihe erforschen - inklusive 'Tom Clancy's Splinter Cell Double Agent'.

Die wichtigsten Eigenschaften:

- Erstmals für PSP: Die hoch bewertete und erfolgreiche Spionagelizenz ist erstmals für PSP erhältlich und setzt die Messlatte einer weiteren Plattform ein Stück höher.

- Speziell für PSP entwickelt: Einzigartige Spielsequenzen, die mit minimalen Ladezeiten und neuartiger Benutzeroberfläche optimal für den tragbaren Spielspaß entwickelt wurde.

- Exklusive Inhalte: 'Tom Clancy's Splinter Cell Essentials' fängt da an, wo 'Tom Clancy's Splinter Cell Double Agent' aufhört. Die Story nimmt den Spieler mit auf eine Reise in die Zeit vor 'Tom Clancy's Splinter Cell', als Sam Fisher noch ein Navy Seal war.

- Ein Spiel voller Überraschungen: Sämtliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände der Tom Clancy's Splinter Cell Lizenz, gepaart mit neuen, exklusiven Inhalten für die PSP-Version.

- WiFi-Mehrspielermodus: Spieler treten kabellos gegeneinander an.

Der Titel soll im Frühjahr 2006 verfügbar sein.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel