Special - Top 10: Die besten Open-World-Spiele aller Zeiten : Alle gegen Red Dead Redemption

    Von Kommentieren

    Platz 4: Assassin's Creed: Origins

    Wer über Open-World-Spiele spricht, spricht automatisch auch über Assassin's Creed. Die mittlerweile elf Teile (ohne Spin-offs) umfassende Serie hat das Genre geprägt wie kaum eine andere. Doch welcher Teil davon ist der beste? Assassin's Creed: Brotherhood wegen Ezio und der Vielfalt an sauber ineinandergreifender Spielmechaniken? Black Flag wegen seiner gigantischen Spielwelt und den spektakulären Seeschlachten? Oder Assassin's Creed Origins, weil es die Serie mit einem neuen Kampfsystem und dezenten Rollenspieleinflüssen auf erfrischend moderne Weise neu erfand? Ist eigentlich auch egal. Sicher ist jedoch, dass uns die Serie auch die nächsten Jahre mit immer neuen Spielwelten und Helden noch lange begleiten wird.

    Das große Comeback? - Video-Review zu Assassin's Creed: Origins
    Assassin's Creed ist wieder da. Wie sehr sich die Pause der Reihe gelohnt hat, seht ihr in unserem Videotest.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel