Special - Top 10 Most Wanted : Die E3-Favoriten der Redaktion

    Von Kommentieren

    2016 ist ein wundervolles Jahr für Gamer. Es zeichnet sich ab, dass der Trend auf der diesjährigen E3 nicht abreißt und unzählige heiß erwartete Titel präsentiert werden. Auf einige davon freut sich die gesamte Gameswelt-Redaktion besonders. Wir haben intern über unsere Most-Wanted-Spiele der E3 2016 abgestimmt und verraten euch das Ergebnis. Beim Klang der folgenden Namen juckt es uns besonders in den Fingern.

    Top 10 - Most Wanted E3 2016
    Auf der E3 2016 werden uns wieder zahlreiche Spiele erwarten. Wir haben in der Gameswelt-Redaktion abgestimmt und das sind die zehn Spiele auf die wir uns auf d

    Platz 10: Deus Ex: Mankind Divided

    Adam Jensen hat sich Anfang des Jahres zurückgezogen und beschlossen, seine nächste Mission in Mankind Divided erst sechs Monate später als ursprünglich geplant anzutreten. Ende August ist es endlich so weit. Wir lecken uns bereits die Finger beim Gedanken an neue Augmentierungen, eine hoffentlich geniale Story und den Kampf gegen die mechanische Apartheid. Von der großen Entscheidungsfreiheit bekamen wir schon beim Urgestein Deus Ex nicht genug.

    Platz 9: Titanfall 2

    Die Titans melden sich ebenfalls zurück. Mit neuen Fähigkeiten wie einem Greifhaken will der Multiplayer-Bombast noch eins draufsetzen. Offenbar werden wir uns in den Mechs auch auf größeren Karten als zuvor bewegen können. Nach aktuellem Stand veröffentlicht Electronic Arts Titanfall 2 im vierten Quartal 2016. Die Enthüllung eines konkreten Datums während der E3 gilt also als sehr wahrscheinlich.

    Platz 8: Mafia III

    Was haben sich die Jungs und Mädels bei Hangar 13 nach dem ersten Teaser Zeit gelassen. Zum ersten Mal wurde das Sequel der gefeierten Italo-Familiengeschichte auf der Gamescom 2015 gezeigt. Bis Mitte April hat es gedauert, dass sich Mafia III mit einem Release-Termin und einem bombastischen Trailer zurückgemeldet hat. Diesmal geht es in die vom organisierten Verbrechen heimgesuchte Stadt New Bordeaux, die sich thematisch und optisch an der Kultmetropole New Orleans orientiert.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel