Special - Top 10: Die abgefucktesten Mortal-Kombat-Fatalities : Wenn “brutal” nicht mehr reicht

    Von Kommentieren

    Platz 9: Skeleton Rip (Sub-Zero)

    Obwohl Sub-Zero stets im Schatten von Scorpion wandelt, steht er seinem Ninjakollegen in Sachen abgebrühte Fatalities in nichts nach. In Mortal Kombat: Deadly Alliance greift er seinem schwankenden Gegner von hinten beherzt ans Rückgrat und zieht mit einem Ruck gleich das komplette Skelett aus dem Körper, das er hinterher verächtlich zu Boden wirft. Zwar hat er sich den Move vom Kollegen Kano abgeguckt, der dafür bekannt ist, Gegner ihrer Organe zu entledigen, aber weil Sub-Zero bei diesem Eingriff besonders beherzt vorgeht, ist der Anblick umso schauerlicher.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel