Special - Top 10: Die abgefucktesten Mortal-Kombat-Fatalities : Wenn “brutal” nicht mehr reicht

    Von Kommentieren

    Platz 4: Head Out (Ermac)

    Ermac, der rote Ninja, nutzt in Mortal Kombat X seine telekinetischen Kräfte auf derart abscheuliche Weise, dass Uri Geller vor Schreck sein verbogener Löffel aus der Hand fallen würde. Köpfe abreißen, das kann jeder, aber nur Ermac tut es, ohne den Gegner zu berühren. Gewaltsam jagt er den abgetrennten Schädel den Hals hinunter und zieht ihn anschließend aus dem Bauch wieder heraus, wodurch eine Explosion aus Blut, Fleisch und Innereien entsteht.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel