News - Unreal Tournament : Offiziell: Entwicklung wegen Fortnite endgültig auf Eis

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
  • Mob
Von Kommentieren

Es hatte sich schon länger abgezeichnet, doch jetzt wurde es offiziell bestätigt: Die Neuauflage des einstigen Vorzeige-Shooters Unreal Tournament wird bis auf Weiteres nicht mehr veröffentlicht. Der Grund dafür? Fortnite natürlich!

In früheren Jahren prägten die Online-Shooter Counter-Strike, Unreal Tournament und Quake das Bild bei Onlinespielern. Epic Games wollte die gute alte Zeit mit einer Neuauflage von Unreal Tournament noch einmal neu aufleben lassen, doch daraus wird nun nichts.

Schon im Jahr 2017 bestätigte das Entwicklerstudio, dass der überraschend große Erfolg von Fortnite zu einer deutlichen Einschränkung der weiteren Entwicklung von Unreal Tournament geführt hat. Große Teile des Teams wurden seiner Zeit abgezogen, um fortan an Fortnite zu werkeln. Um das Schicksal des Shooter-Remakes war es also schon länger nicht sonderlich gut bestellt, nun wurde dieses jedoch besiegelt.

Der anhaltende Erfolg von Fortnite hat nun endgültig dafür gesorgt, dass Epic Games die weitere Entwicklung von Unreal Tournament komplett auf Eis gelegt hat. Schon im September habe man diesen Schritt vollzogen und das restliche Entwicklerteam Fortnite zugewiesen. Epic-CEO und -Gründer Tim Sweeney betonte gegenüber Variety, dass Unreal Tournament in der aktuellen Version weiter frei zugänglich bleiben wird, das Spiel werde aber nicht mehr aktiv weiterentwickelt.

Der First-Person-Shooter Unreal Tournament wurde in Zusammenarbeit von Epic Games und Digital Extremes 1999 veröffentlicht. Die Neuauflage war 2014 angekündigt worden und hat nun endgültig das Zeitliche gesegnet, nachdem das letzte Update zum Spiel ohnehin schon 2017 veröffentlicht wurde.

Unreal Tournament - May 2017 Patch Notes Trailer
Das Video stellt euch die Neuerungen im Mai-Update des neuen Unreal Tournament vor.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel