Komplettlösung - Valkyria Chronicles 4 : Komplettlösung: Tipps & Tricks

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von Kommentieren

Truppengeschichte: Der Preis des Könnens

Dieses kleine Zwischenspiel handelt von den drei Scharfschützen Aladdin Ballard, Leonhard Strauch und Neige LePreton. Um es freizuschalten muss Alladdin den Rang eines Unteroffiziers erreichen. Schließt die erste Hälfte von „Kapitel 8: Das Kristallmeer“ ab und ihr erhaltet die Möglichkeit, diese Truppengeschichte zu spielen. Wählt nun die Schlacht „Top Guns“ aus; wie immer sind die positionierten Soldaten vorgegeben und können nicht verändert werden. Euer Ziel ist die Einnahme des feindlichen Hauptlagers. Vermeidet dabei, dass verbündete Fußsoldaten getötet werden, ihr mehr als 20 Runden benötigt. Verbündete Infanteristen im Kampf fallen und der Feind den markierten Bereich erreicht.

Zu Beginn der Mission wählt ihr Neige aus und lauft mit ihr soweit ihr müsst, um einen sauberen Kopfschuss bei dem Aufklärer östlich eurer Position zu setzen. Dies kann je nach ausgerüsteter Waffe und Level des Soldaten stark variieren. Positioniert euch dann hinter den Sandsäcken, an welchen eben noch der imperiale Soldat stand. Wechselt dann zu Aladdin und zieht mit Neige gleichauf. Erledigt von dort aus den zweiten Aufklärer, nordöstlich eurer aktuellen Position. Habt ihr das erledigt, wählt Leonhardt aus und visiert die Ragnar-Kiste direkt neben dem Panzer aus, der bedrohlich im Südosten positioniert wurde.

Der bessere eurer beiden Scharfschützen zieht nun etwas weiter nach Ost/Nordost vor und erledigt direkt voraus den Pionier. Sollte einer der beiden Sniper ein Anführer sein, könnt ihr aus SP ausgeben und beide als Gruppe vorrücken lassen. In der zweiten Runde zieht einer der beiden Scharfschützen, Neige oder Aladdin, nach Norden und positioniert sich dort auf dem Hügel, um mit doppelt genutzten KP den Grenadier beim Hauptlager der Imps auszuschalten. Um dies zu tun, visiert die Ragna-Kiste direkt neben diesem an. Alternativ könnt ihr auch bereits in Runde 1 den Hügel besteigen und rückt dafür erst in der zweiten Runde mit dem verbliebenen Scharfschützen vor.

Ab Runde 2 erledigt ihr mit dem Sniper vom Hügel aus die drei Stoßtruppen, welche nicht nur unten Wache stehen, sondern auch noch mit einer Ragna-Kiste kuscheln. Nutzt dies zu eurem Vorteil und jagt die ganze Bande in die Luft. Rückt nun mit beiden Scharfschützen soweit wie möglich nach Norden vor; dort nehmt ihr die Angreifer, welche Leonhardt bedrohen, in die Zange. Sollte dieser in diesem Zug seine Spezialfähigkeit nutzen und somit seine Genauigkeit erhöhen, könnt ihr versuchen, die weit entfernten Imps mit einem Kopfschuss zu treffen. Behaltet euch einen Kommandopunkt auf, um mit Neige und/oder Aladdin bis zum Hauptlager vorrücken zu können, sobald Runde 4 begonnen hat.

Zieht nun mit Leonhardt soweit nach Süden wie nötig, um den am nächsten stehenden Feind mit großer Wahrscheinlichkeit zu töten. Neide oder Aladdin, je nachdem wer besser ist, positioniert sich östlich auf dem Hügel, welcher sich Nordwestlich vom Hauptlager der Imperialen befindet und tötet die Feinde, die er ausmachen kann. Der jeweils andere Soldat stürmt das Lager und nimmt es ein.

Tipp: Solltet ihr Probleme damit haben, vor Ende von Runde 5 bis ins Hauptlager der Imps vorzustoßen, zieht in Betracht, Leonhardt in jeder Runde, angefangen bei Runde 1, ein wenig vorzuziehen. Solltet ihr mit Vorsicht vorgehen, wird dieser besser in der Lage sein, das Lager rechtzeitig zu erreichen.

Habt ihr die Truppengeschichte erfolgreich abgeschlossen, erhält Aladdin das Potenzial „Harte Arbeit“ (Es besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, nach einem Angriff Munition und LP wiederherzustellen), Leonhardt bekommt „Dankbarkeit“ (Zahlreiche Freunde erinnern ihn an seine Bestimmung und erhöhen Angriffskraft, Angriffskraft gegen Panzer, Verteidigung uns Ausweichwert) und Neige wechselt das negative Potenzial „Schüchtern“ in „Zeichen der Veränderung“ (Ihr Veränderungswille erhöht ihre Angriffskraft deutlich).

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel