News - Xbox One : Diese brutalen Spiele sind nun abwärtskompatibel

  • PC
  • PS3
  • One
  • X360
Von Kommentieren

Drei weitere Xbox-360-Spiele sind nun mit der Xbox One kompatibel. Und sie sind nichts für zarte Gemüter. Welche das sind, erfahrt ihr hier.

Drei weitere Xbox-360-Klassiker sind nun mit der Xbox One kompatibel. Und mit The Darkness, Duke Nukem Forever und The Bureau: XCOM Declassified richten sich die Titel diesmal klar an ein erwachsenes Publikum. Dabei sticht Duke Nukem Forever durch seine teils lebendige (und manchmal tote) Entwicklungsgeschichte auf. Ursprünglich wurde das Spiel 1997 angekündigt, später allerdings langfristig auf Eis gelegt, bevor es durch eine Engine nach der anderen gejagt wurde und schließlich einen gewissen Kultstatus erlangte. 2011 wurde es schließlich vom Borderlands-Entwickler Gearbox fertiggestellt.

Weiter auf der Liste steht The Darkness von Starbreeze, ein Egoshooter, der auf der gleichnamigen, brutalen Comicreihe basiert. Ihr schlüpft in die Rolle des Mafiosi Jackie Estacado, der an seinem 21. Geburtstag erfährt, dass er seinen Körper mit einer dämonischen Kraft teilt, der es nach Blut dürstet.

Taktik-Fans kommen mit The Bureau: XCOM Declassified auf ihre Kosten. Allerdings wurde das Gameplay in diesem Teil etwas verändert und in das Korsett eines Third-Person-Shooters gepresst. Trotz gewisser Identitätskrise wusste Declassified zu gefallen.

Wenn ihr noch die Original-Disks der Spiele besitzt, könnt ihr sie einfach in eure Xbox One einlegen und den Download beginnen. Andernfalls könnt ihr sie digital im Xbox Store erwerben.

Gameswelt News - Sendung vom 04.12.2018
Gameswelt News vom 04.12.2018: Fallout 76, Red Dead Online, Carmageddon und Halo Infinite.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel