News - Anno 1800 : Nach Release-Verschiebung: Offene Beta erhält Termin

  • PC
Von Kommentieren

Ubisoft will in diesem Jahr die Anno-Reihe erneut fortsetzen, musste Anno 1800 aber unlängst verschieben. Jetzt gibt es wieder positivere Nachrichten: Im Vorfeld des Release wird es noch eine offene Beta-Testphase geben.

Eigentlich sollte das neue Anno 1800 aus dem Hause Ubisoft ab dem 26. Februar 2019 - und damit noch im aktuellen Monat - erhältlich sein, doch daraus wird nichts. Erst kürzlich bestätigte der Publisher, dass man sich noch etwas mehr Zeit nimmt und den neuen Ableger der vor allen Dingen im deutschsprachigen Raum extrem populären Aufbau-Strategiereihe erst am 16. April 2019 veröffentlichen wird.

"Anno 1800 wird am 16. April 2019 erscheinen. Dieses neue Release-Datum stellt sicher, dass wir unser Versprechen einlösen, 2019 eine der besten Aufbau-Simulationen abzuliefern. Wir werden von den kommenden Live-Phasen profitieren und fortwährend Spieler-Feedback einsammeln. Das trägt dazu bei, die Spielerfahrung weiter zu verbessern und zum Launch die umfangreichste, beste Anno-Erfahrung zu bieten", sagte der Entwickler damals.

Interessierte werden sich aber dennoch schon früher ein Bild machen können, auch wenn diese nicht für die geschlossene Beta-Testphase ausgewählt wurden. In einer Pressemitteilung kündigte Ubisoft heute nun nämlich auch eine offene, frei zugängliche Beta-Testphase an, die unmittelbar vor dem Release der Vollversion abgewickelt werden soll. Vom 12. bis zum 14. April 2019 könnt ihr euch demnach schonmal auf dem PC im Spiel austoben. Weitere Informationen findet ihr hier auf der offiziellen Webseite.

Wer sich Anno 1800 vor dem Release für den PC vorbestellt, der erhält als Bonus das "Imperium-Paket" mit zusätzlichen Inhalten für das Spiel. Besitzer der Digital-Deluxe- und Pionier-Editionen haben Zugang zu exklusiven Inhalten, einschließlich des DLC-Pakets "Anarchist". 

Alles auf Anfang! - Video-Preview zu Anno 1800
Ubisoft verfrachtet die Anno-Serie nach zwei Teilen in der Zukunft zurück ins 19. Jahrhundert. War früher wirklich alles besser?

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel