News - Anthem : Streamer bricht Embargo und verliert komplette Origin-Bibliothek

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Derzeit läuft der geschlossene Alpha-Test von BioWare's Anthem und ein striktes NDA verbietet die öffentliche Verbreitung von Spielszenen. Ein Twitch-Streamer musste nun die Konsequenzen für einen gravierenden Fehler tragen.

Derzeit läuft die geschlossene Alpha zu Anthem und für diese hat der Publisher Electronic Arts ein strenges Non-Disclosure Agreement, kurz NDA, aufgesetzt. Die Teilnehmer dieser frühen Version des Spiels des Entwicklerstudios BioWare dürfen nicht öffentlich über die Inhalte sprechen und selbstverständlich auch keine Bilder sowie Videomaterial veröffentlichen. Auf der Streaming-Plattform Twitch bekam einer der Alpha-Tester jetzt die Konsequenzen zu spüren.

Nachdem er das Spiel im Livestream startete dauerte es nur einen kleinen Augenblick bis EA für einen Crash der Origin-Plattform beim Streamer sorgte. Als dieser den Client dann neu gestartet hatte, fand er eine leere Spielebibliothek vor. Die Zuschauer im Chat waren entsprechend amüsiert. Habt ihr Verständnis für diese Maßnahme oder haltet ihr sie für überzogen? Anthem soll am 22. Februar 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel