News - Call of Duty: Advanced Warfare : Activision äußert sich zu fehlendem SharePlay-Feature

  • PS4
Von Kommentieren

Wir berichteten ja bereits, dass Call of Duty: Advanced Warfare auf der PlayStation 4 das neue SharePlay-Feature nicht unterstützt. Nun hat sich Publisher Activision offiziell zur Thematik geäußert.

Demnach sei es für das Unternehmen von höchster Priorität, die bestmögliche Spielerfahrung mit dem Shooter anzubieten. Dazu gehöre auch, dass man vor der Veröffentlichung einzelne Teile des Spiels auch ausgiebig testen könne, um die Qualität zu gewährleisten. SharePlay sei jedoch erst im Rahmen der Firmware 2.00 unlängst ermöglicht worden, die Entwickler hätten zuvor aber keinerlei Zugriff auf das Feature gehabt.

Aus diesem Grund sei es Activision schlicht nicht möglich gewesen, die Einbindung des Features zu evaluieren und zu testen. Welche Auswirkungen das Feature auf einzelne Spielmodi und das Spiel insgesamt habe, sei also nicht bekannt gewesen. Deshalb habe man sich vorerst gegen eine entsprechende Einbindung entschieden. Sobald man die Performance mit SharePlay insgesamt analysiert habe, werde man aber darüber entscheiden, wie man künftig weiter mit dem Feature verfahren wolle. Eine zukünftige Einbindung ist also nicht gänzlich ausgeschlossen.

Call of Duty: Advanced Warfare - Live-Action-Trailer: Discover your Power (engl.)
Beeindruckender Live-Action-Trailer mit Hollywood-Starbesetzung zum neuen Call of Duty: Advanced Warfare.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel