News - Final Fantasy XIII : Ursprünglich für PS2 in der Mache

  • PS3
  • X360
Von Kommentieren

Das neueste Rollenspiel-Epos aus dem Hause Square Enix, Final Fantasy XIII, war ursprünglich gar nicht für die PlayStation 3 eingeplant. Das wurde nun im Rahmen eines Interviews mit Yoshinori Kitase, Producer des Titels, bekannt.

Gegenüber OPM Benelux bestätigte Kitase, dass sich das RPG bereits für die PlayStation 2 in der Mache befand, aufgrund der Ankündigung und Veröffentlichung der PlayStation 3 wurde aber ein Systemwechsel nötig. Die Umstellung habe ihm und seinem Team rund 1,5 Jahre Entwicklungsarbeit gekostet, so Kitase weiter.

Interessante Randnotiz: Nur im Zuge der Umstellung auf die PlayStation 3 war es dem Team möglich, schon in einer früheren Entwicklungsphase mit den Tonaufnahmen und Übersetzungsarbeiten zu beginnen. Gewissermaßen ist es also dem Systemwechsel zu verdanken, dass Final Fantasy XIII in den USA und in Europa bereits rund drei Monate nach Japan erhältlich sein wird, so Kitase.

Final Fantasy XIII erscheint für PlayStation 3 am 09. März 2010.

Final Fantasy XIII - International Trailer
Dieser cinematische Trailer liefert euch in bester Musikvideo-Weise Details zur Handlung, Charakter-Dialoge, Kämpf-Sequenzen und sogar Chocobos - zum Titel

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel