Preview - Need For Speed Heat : Gamescom-Vorschau: Cops, Chaos und Chromfelgen

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fazit

Christian Kurowski - Portraitvon Christian Kurowski
Das Tuning kann sich sehen lassen, Nachts brechen alle illegalen Dämme

Mit einigen klassischen Need-For-Speed-Teilen verbinde ich viele spaßige Erinnerungen. Man merkt, dass die Entwickler von Ghost Games auch aus dem reichhaltigen Fundus der Vergangenheit schöpft. Gerade was die Atmosphäre der Stadt Palm City betrifft. Was die Anpassungsmöglichkeiten der Fahrzeuge betrifft, greift Need For Speed Heat auch aus dem Vollen.

Etwas Sorgen mache ich mir gegenwärtig um die sehr actionreichen illegalen Rennen bei Nacht. Die Cops abzuschütteln ist nicht einfach, schließlich tauchen in eurer Umgebung stets neue auf. Das Chaos ergriff während des Rennens schnell das Zepter, was in dem Fall eher für Frust als für Fun sorgte. Dennoch bin ich gespannt, ob es die Entwickler schaffen, Need For Speed auf die Erfolgsspur zu steuern. Forza Horizon und dem Genre generell würde ernsthafte Konkurrenz gut tun!

Noch mehr Eindrücke direkt von der Gamescom:

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel