News - Nintendo Switch Online : Soviele Abonnenten zählt der Online-Service

  • NSw
Von Kommentieren

Seit letztem Herbst ist der Online-Dienst Nintendo Switch Online mit Verzögerung endlich verfügbar und auch Switch-Gamer müssen für das Online-Zocken zahlen. Wieviele Abonnenten konnte Nintendo für sich gewinnen?

Zum Launch der Switch im März 2017 wurde bereits ein Online-Service, der mit PS Plus oder Xbox Live Gold vergleichbar sein sollte, angekündigt, dieser ließ dann aber doch noch einige Zeit auf sich warten. In der Zwischenzeit konnten Switch-Inhaber für lau online zocken, doch im Herbst letzten Jahres startete Nintendo Switch Online schließlich durch. Wie kommt der Dienst bei den Spielern an?

Nintendo dürfte ein halbwegs zufriedenes Zwischenfazit ziehen, denn wie man nun anlässlich der Bekanntgabe der Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2018 bestätigte, zählt Switch Online mehr als acht Millionen zahlende Abonnenten. Damit haben fast ein Drittel aller Switch-Käufer auch ein entsprechendes Online-Abonnement abgeschlossen, das auch zum Online-Gaming berechtigt. Außerdem erhalten Abonnenten jeden Monat neue NES-Klassiker für lau.

>> Top 10 - Die besten Switch-Exklusivspiele 2018

Im Finanzbericht betont Nintendo außerdem, dass man den Online-Service in Zukunft weiter ausbauen wolle. Neue Features dürften auf dem Plan stehen und gerüchteweise könnte es in Zukunft nicht nur NES-, sondern auch SNES-Klassiker kostenfrei für Abonnenten geben. Zumindest wäre das der nächste logische Schritt.

Ungeachtet des Geschäftsberichts mehrten sich zuletzt im Netz auch Gerüchte, wonach Nintendo womöglich noch 2019 auch ein Premium-Abonnement von Nintendo Switch Online mit weiteren Vorzügen für echte Nintendo-Fans unter euch schnüren könnte. Wir halten euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

Nintendo Switch Online - NES January 2019 Game Updates Trailer
Nintendo hat nun das Line-up an neuen NES-Spielen für Abonnenten von Switch Online bekannt gegeben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel