News - PlayStation 5 : Sony zieht Kauf neuer Entwickler in Betracht

  • PS4
Von Kommentieren

Sony werkelt ja offiziell an der PlayStation 5 und hat sogar schon erste technische Spezifikationen preisgegeben. Auf der E3 2019 überließ man anschließend Microsoft mit der Xbox Project Scarlett das Feld, doch jetzt gibt es auch wieder vermehrt Neuigkeiten zum kommenden Sony-Flaggschiff.

Konkurrent Microsoft hat zuletzt ja verstärkt auch mit dem Kauf etlicher Entwicklerstudios auf sich aufmerksam gemacht, die künftig unter der Flagge der Xbox Game Studios arbeiten und so für etliche exklusive First-Party-Spiele für die kommende Xbox sorgen. Auch Google Stadia hat erste Exklusivspiele für die neue Game-Streaming-Plattform in Arbeit und diesen Trend hat Sony auch längst erkannt.

Daher verwundert eine neue Aussage von Jim Ryan, President von Sony Interactive Entertainment, kaum, dass auch die PS5-Macher längst solche Überlegungen verfolgen. Demnach könnte auch Sony künftig neue externe Entwicklerstudios erwerben und sich für die Produktion von Exklusivspielen für PS5 einverleiben.

Im Gespräch mit dem japanischen Wirtschaftsmagazin Nikkei betonte Ryane, dass exklusive Inhalte "wichtiger als je zuvor" seien und man deshalb verstärkt das Augenmerk auf Studiokäufe lege. Eine erste solche Ankündigung von abgewickelten Käufen gab es aber zunächst noch nicht.

Sony hatte auch in der Vergangenheit schon etliche exklusive Blockbuster auf der PS4 zu bieten, namentlich vor allen Dingen die Reihen Uncharted, The Last of Us oder God of War. Künftig dürfte es davon noch mehr geben, um die Spieler zum Kauf einer PS5 zu bewegen. Schließlich wird die Konkurrenz im Gaming-Bereich mit neuen großen Playern wie Google oder auch Amazon immer größer.

Zuvor hatte Sony auch betont, dass sich die PS5 allen voran an Hardcore-Gamer richten soll. Gepaart mit der Ankündigung neuer Studiokäufe und damit exklusiver Spieltitel dürften rosige Zeiten für Sony-Anhänger bevor stehen.

PlayStation 5 - Das wissen wir alles
Über die PlayStation 5 ist zwar noch nicht viel bekannt, wir haben für euch aber sämtliche Infos zusammen getragen und in diesem Video verpackt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel