Preview - The Elder Scrolls Online: Elsweyr : Endlich Drachen! Die neue Erweiterung wird episch

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fazit

Ulrich Wimmeroth - Portraitvon Ulrich Wimmeroth
Endlich Drachen!

Im Hinterkopf wusste ich schon immer, dass mir etwas Wichtiges in der Fantasy-Welt von The Elder Scrolls Online fehlte: die Drachen. Mit dem neuen Elsweyr-Kapitel werden die schuppigen Feuerspucker endlich eingeführt und stehen selbstverständlich im Mittelpunkt der spannenden Geschichte. Da mein Held kein Drachenblut wie in The Elder Scrolls V: Skyrim ist, sind die Kämpfe gegen die mächtigen Monster knackige Herausforderungen, die sich am besten gemeinsam mit einer eingespielten Truppe meistern lassen.

Neben der Handlung um die Drachenplage bietet das neue Kapitel mit der landschaftlich beeindruckend in Szene gesetzten Provinz Elsweyr erstmals die Reise in die Heimat der Khajiit. Ein Volk, das im Universum von TESO noch älter als das der Elfen ist. Begeistert bin ich von der neu eingeführten Klasse des Nekromanten. Ich mag es einfach, böse zu sein und mich mit der in Tamriel verbotenen Totenbeschwörer-Magie durch die abwechslungsreichen Missionen zu metzeln. Ich glaube, ich werde dieses Jahr noch viele Stunden in der Welt von The Elder Scrolls Online verbringen.

>> Riesige Spielwelten: 10 Open-World-Spiele, mit denen wir 2019 viel, viel Zeit verbringen werden

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel