Komplettlösung - A Plague Tale: Innocence : Komplettlösung: Tipps & Tricks, Fundorte aller Kuriositäten, Blumen & Geschenke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

A Plague Tale: Innocence Komplettlösung: Der große Turm

Auf der anderen Seite der Brücke steht ein großer Turm, dessen Halterung ihr ebenfalls mit eurer Steinschleuder lösen könnt. Daraufhin klappt die Eingangstür auf und es kommt euch ein Soldat entgegen. Zum Glück trägt er keinen Helm, weshalb ihr ihn mit einem gezielten Schuss auf den Kopf töten könnt.

Möchtet ihr hingegen zum Turm gelangen, dann müsst ihr die Feuerschale direkt davor per Ignifer anzünden. Im Inneren entdeckt ihr in einer offenen Kiste ein Werkzeug sowie weiter hinten eine Werkbank. Auf dem Boden liegen zudem Steine sowie Salpeter und per Leiter gelangt ihr zu Stoff, Schnur und nochmal Salpeter. Des Weiteren liegt in der Ecke eine Vase, die ihr zwecks Ablenkung einstecken könnt.

Nun müsst ihr zurück nach unten klettern und euch ein Holzstäbchen nehmen, die euch ebenfalls im Turm zur Verfügung stehen. Damit kehrt ihr zurück zur letzten Fackel und steuert von dort das kleine Holzwägelchen mit der Feuerschale an. Zündet es an und achtet nun auf den Soldaten, den Hugo bemerkt.

Er kehrt euch den Rücken zu, weshalb ihr euch nicht verstecken müsst. Trotzdem solltet ihr irgendwie an ihm vorbei gelangen und ihn entsprechend ausschalten. Ihr könnt hierfür die Vase werfen und ihn so zu den Ratten locken, die zwischen ihm und euch über den Boden flitzen. Sobald er nahe genug ist, werft ihr seine Laterne per Steinschleuder ab und er ist Geschichte.

Bevor ihr euch in Richtung der Fackel begebt, die ihr bereits von Weitem seht, solltet ihr euch nach links drehen und in der Ferne einen weiteren Soldaten mitsamt Fackel lokalisieren. Er trägt keinen Helm und lässt sich deshalb per simplen Steinschleuderwurf töten. Danach könnt ihr den Holzwagen mitsamt der entzündeten Feuerschale in Richtung des eben erschlagenen Soldaten schieben und vor Ort eine Schnur sowie eine weiter Kuriosität ergattern: eine Sichel.

Begebt euch nun mithilfe des brennenden Wagens zur Fackel, wo sich der von den Ratten gefressene Soldat aufgehalten hat. Ihr bleibt über kurz oder lang im Schlamm stecken, weshalb ihr den Wagen stehen lassen müsst. Zum Glück ist der folgende Weg gut beleuchtet, weshalb ihr problemlos zu den nächsten Soldaten marschieren und euch erneut Alkohol und Steine einverleiben könnt.

Einer der Soldaten lauft ständig im Kreis und steuert eine Fackel an, die ihr euch als Nächstes schnappen solltet. Lasst hierfür Hugo los und wartet, bis der Soldat ganz in eurer Nähe ist. Lauft nun vorsichtig hinter ihm her, so dass euch sein Licht vor den Ratten beschützt. Sobald ihr die Fackel erreicht habt, könnt ihr sie nehmen und zurück zu Hugo und Lucas flitzen. Keine Bange: Der Soldat von eben stellt sich schlussendlich hin und kehrt euch dauerhaft den Rücken.

Mit der Fackel könnt ihr weiter neben der Steinmauer entlang laufen und erreicht bereits nach ein paar Metern eine Stufe. Ihr könnt sie leider nur mit leeren Händen hinaufsteigen, weshalb ihr die Fackel in die Halterung links daneben stecken müsst.

Der umgestürzte Turm

Ihr erreicht als Nächstes einen weiteren Turm, der jedoch umgestürzt ist. Darin klafft zwar ein Loch, das ihr allerdings dank der vielen Ratten nicht erreichen könnt. Zum Glück hängen ganz in eurer Nähe zwei Leichen, die ihr per Steinschleuder auf den Boden befördert und woraufhin sich die Ratten verziehen.

Bevor ihr euch zum Turm begebt, lauft ihr links an den Ratten vorbei und schaut euch die Nische zu eurer Linken an. Dort steht eine große Kiste mit Leder und Salpeter, während davor ein paar Steine und eine Kuriosität liegen: ein Olifant.

Begebt euch nun zum Turm, wobei ihr sicherheitshalber die Feuerschale beim Loch anzünden könnt. Im Turm selbst wimmelt es ebenfalls nur so vor Ratten, weshalb ihr euch gleich die Fackel von der Wand anseht. Nehmt sie und schreitet mutig voran.

Weiter hinten kauert ein Soldat, der sich vor den Ratten fürchtet. Euch stehen zwei Optionen zur Verfügung, was ihr mit ihm anstellt:

  • Ihr könnt einfach mit eurer Fackel nach vorne laufen, woraufhin die Ratten den Soldaten fressen.

  • Ihr steckt die Fackel in die Halterung zu eurer Linken und visiert die glühende Fackel an, die neben dem Soldaten im Boden steckt. Zündet ihn via Ignifer an, woraufhin ihr das Achievement Retter erhaltet. Danach nehmt ihr wieder eure Fackel aus der Halterung und durchquert den Rest des Turmes.

Ihr verliert sogleich wieder die Fackel, weil sie euch in den Schlammboden fällt. Bevor ihr geradeaus weiter marschiert, schaut ihr euch die Nische zu eurer Linken an: Dort liegt eine umgekippte Kiste mit einem Werkzeug und etwas Schwefel.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel