Komplettlösung - A Plague Tale: Innocence : Komplettlösung: Tipps & Tricks, Fundorte aller Kuriositäten, Blumen & Geschenke

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

A Plague Tale: Innocence Komplettlösung: Das geheime Labor

Der Bereich hinter der Geheimtür ist zappenduster, weshalb Lucas nach und nach ein paar Fackeln anzündet. Er führt euch dabei von einem Tisch zum nächsten, auf denen ihr stets Schwefel, Alkohol und Steine entdeckt. Sobald der Raum hell erleuchtet ist, schaut ihr euch die linke Seite an, wo ihr Stein, Schwefel und Stoff findet. Auf der rechten Seite solltet ihr hingegen Salpeter und eine weitere Kuriosität abstauben: einen Stammbaum.

Öffnet danach die Kiste auf dem Tisch, zu dem sich Lucas begibt. Darin befindet sich ein fast fertiges Heilmittel, das Lucas gleich an Ort und Stelle brauen möchte. Leider stürmen ausgerechnet jetzt die Ratten ins Labor, weshalb ihr zunächst für mehr Licht sorgen müsst. Ihr solltet deshalb sowohl die Feuerschale am Rand als auch die Drehvorrichtung im Zentrum per Ignifer anzünden.

Danach müsst ihr ein Gefäß besorgen, das auf der linken Seite hinter einem offenen Vorgang steht. Um dorthin zu gelangen müsst ihr die Vorrichtung möglichst weit nach links drehen. Danach schnappt ihr euch das Gefäß und eilt zurück zu Lucas. Auf eurem Weg dorthin erscheinen zwei Rattenschwärme, die ihr wie gewohnt per Ignifer platt macht.

Habt ihr Lucas das Gefäß gebracht, dann benötigt er als Nächstes Zugang zum Destilierapparat. Der steht wiederum auf der rechten Seite des Raumes, weshalb ihr wieder zur Drehvorrichtung geht und sie nach rechts bewegt. Zwischendurch erscheinen weitere Rattenschwärme, wobei ihr aber nur den ersten zerstören müsst. Um die anderen kümmert sich Lucas.

Erst wenn Lucas den Apparat erreicht hat, müsst ihr wieder selbst ein paar Schwärme per Ignifer beseitigen. Wehrt euch solange, bis eine Zwischensequenz das Kapitel beendet.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel