Komplettlösung - Call of Cthulhu : Komplettlösung: Alle Rätsel, Medizinbücher, okkulte Gegenstände und Tagebücher

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Call of Cthulhu Komplettlösung: Riverdale-Institut

Hier findet ihr euch automatisch wieder, nachdem ihr die Höhlen unter der Villa erkundet und eure Begegnung mit Charles hattet. Wartet die Ereignisse ab, an deren Ende ihr euch in einer Zelle befindet und nicht mit viel mehr als der Tür interagieren könnt. Da sich diese erwartungsgemäß nicht öffnen lässt, bleibt euch nichts anderes übrig als die Geschehnisse außerhalb eurer Zelle durch das kleine Fenster zu beobachten. Ist der Patient gegenüber weggebracht worden, interagiert mit eurem Bett, um zum nächsten relevanten Moment vorzuspringen. Alternativ könnt ihr zuvor das Gas untersuchen, welches aus den Rohren an der Wand strömt.

In der nun folgenden Traumsequenz folgt ihr einfach dem Gang bis zu Doppeltür an dessen Ende und lauscht dabei den Worten des unbekannten Wesens. Es folgt abermals eine kurze Sequenz, an deren Ende ihr von Marie Colden geweckt werdet. Sprecht mit der Dame kurz und folgt ihr dann raus aus der Zelle. Geht gegenüber in die Zelle des Patienten, der zuvor noch verschleppt wurde und beginnt hier erneut mit der Rekonstruktion der Ereignisse.

  • Spritze: Erfordert Medizinkunde, liegt direkt vor dem Bett des unbekannten Patienten.
  • Besucherliste: Liegt rechts neben dem Bett, halb unter diesem versteckt.
  • Sarah: Der Name von Sarah Hawkins wurde links des Bettes an die Wand gekritzelt.
  • Gekritzel: Untersucht den Schriftzug auf der gegenüberliegenden Seite ebenfalls, nahe der Tür.
  • Okkultismus: Schaut euch nun, mit Blick auf die Tür rechts, auf dem Boden die okkulten Symbole an.
  • Fesseln: Und zu guter Letzt untersucht ihr noch die Fesseln, welche am Bett angebracht wurden.

Habt ihr den Detektiv-Modus wieder beendet, folgt dem Gang hinunter und untersucht die Fenster der Patientenräume, die noch nicht leer oder von einem Toten bewohnt sind. Durchschreitet die Doppeltür am Ende des Flurs und beobachtet das Geschehen. Von nun an gilt es, nicht vom Feind gesehen zu werden. Ähnlich der Situation mit den Kultisten in der Höhle, jedoch etwas fordernder. Bleibt geduckt und achtet auf die Bewegungen der Angestellten.

Alle Fundstücke

  • Krankenakte von Francis Sanders: Verlasst den kleinen Raum, in welchem eure Schleichaktion startete und betretet auf der linken Seite des Korridors das Büro mit der großen Maschine. Dieses Schreiben liegt in der rechten Schublade des Schreibtisches.
  • Leiche: Im gleichen Raum, gegenüber der Maschine. Untersucht ebenfalls die Gliedmaßen im Waschbecken dahinter.
  • Maschine & Fleisch: Untersucht die besagt Maschine selbst. Abhängig von eurem Wert in Medizin. Das gleiche gilt für den grünen Tank mit Fleisch, rechts von der Bare.
  • Blutbeflecktes Abzeichen: Abhängig von eurem Wert für Entdeckungen. Liegt direkt unter der Bare.
  • Einweisungsantrag: Hinter dem Raum mit der Maschine findet ihr ein Zimmer voller Aktenschränke, das Archiv. In einem davon liegt dieses informative Schreiben.
  • Krankenakte von Sarah Hawkins: Im gleichen Raum wie der Einweisungsantrag, jedoch in einem anderen Aktenschrank.
  • Rosenkranz: Dort wo die beiden Flure zusammenlaufen befindet sich eine offen stehende Zelle mit Blutspuren auf dem Boden. Beleuchtet hier den Rosenkranz mit einer Lichtquelle und nehmt ihn an euch. Erhöht euren Wert in Okkultismus.
  • Gegenstand Rad: In dem kleinen Häuschen auf dem Flur, direkt vor dem Raum, in welchem ihr zu schleichen begonnen habt, liegt dieser versteckte Gegenstand rechts in der Ecke hinter Kisten. Dieses Objekt benötigt ihr, wenn ihr es im Raum mit dem Gas zur Explosion kommen lassen wollt.
  • Gegenstand Rad 2: Das zweite Rad, welches ihr für die Gasventile benötigt, befindet sich im Lagerraum. Dieser kann über den hinteren Flur erreicht oder mit einem Ermittlungswert von mindestens 4 via Schlossknacken betreten werden. Passt in beiden Fällen auf den Pfleger mit der Laterne auf. Das Rad liegt hinter einem Tisch mit fragwürdigem Operationsbesteck.
  • Breviarium der Medizin, Buch I: In dem gleichen kleinen Häuschen; liegt auf dem Tresen.
  • Mitteilung an das Personal: Rechts des besagten Häuschens steht eine Tür offen und führt in eine Art Wartungsbereich. Dort angekommen, rechts an der Wand, hängt diese Notiz.
  • Notiz an das Personal: Im Schreibtisch im Flur mit den Rohren, aus welchen Gas strömt. Senkt den Druck via Einsatz des Rads.
  • Schlaftabletten: Befindet sich im hinteren Regal in der Apotheke des Instituts. Diese befindet sich direkt hinter dem Lagerraum und wird von dem gleichen Wachpersonal regelmäßig überprüft. Seid also vorsichtig. Die Tabletten benötigt ihr, damit euch der Patient bei der Ablenkung behilflich ist.
  • Geschichte der Medizin im XIX. Jahrhundert: Auf dem kleinen Schreibtisch in der Apotheke.
  • Schlüssel: Sowohl der Schlüssel zum Wartungsraum als auch der Schlüssel für das Personalzimmer befinden sich auf dem Tresen im Büro hinter der Küche. Achtet hier auf den Angestellten, der regelmäßig auf und ab geht.
  • Bolzenschneider: In dem kleinen Raum, den ihr nur über den Lüftungsschacht erreichen könnt.
  • Geschichte der Medizin im XX. Jahrhundet: Befindet sich in dem Raum, in welchem das rote Kabelt führt. Um diesen Raum betreten zu können, müsst ihr die Wache davor ablenken. Um dies zu tun müsst ihr dem Patienten in der Zelle seine Schlaftabletten bringen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Wachen abzulenken und die Anstalt so zu verlassen. Entweder dreht ihr das Gas auf und ruft die Pfleger so auf den Plan oder ihr aktiviert die Maschine des Doktors. Zweiteres wird sich jedoch negativ auf die Verfassung eures Verstands auswirken.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel