News - Control : Remedy grenzt Release-Zeitraum ein

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Kult-Entwickler Remedy Entertainment hat derzeit ja mit Control wieder ein abgedrehtes Sci-Fi-Actionspiel in Arbeit. Der Release-Zeitraum für diesen Titel wurde nun weiter eingegrenzt.

Noch im vergangenen Jahr kündigte Remedy Entertainment mit Control ein neues Spieleprojekt an, das auf PC, PS4 und Xbox One für Furore sorgen soll. Nach Max Payne, Alan Wake und zuletzt Quantum Break bleibt man dabei dem Action-Genre einmal mehr treu.

Bis dato war das neueste Werk des Studios pauschal für 2019 angekündigt, doch jetzt haben die Entwickler den Release-Zeitraum weiter eingegrenzt. Der neue Third-Person-Shooter soll demnach im Sommer 2019 durchstarten; konkreter wird man in Bezug auf diese Angabe aber zunächst weiter nicht. Immerhin: Bis zum ohnehin wieder vollgestopften Jahresende werden wir uns nicht gedulden müssen.

In Control will Remedy dem Genre einen neuen Twist geben, denn neben reichlich Shooter-Action aus der erwähnten Third-Person-Perspektive erwarten euch auch allerhand Telekinese-Fertigkeiten, welche Protagonistin Jesse Faden einsetzen darf. Im Spielverlauf müsst ihr Antworten auf allerhand übernatürliche Ereignisse finden, welche der Hauptdarstellerin widerfahren sind.

Weitere Hintergründe könnt ihr unserem Control Preview entnehmen.

Control - World Trailer
Die Alan-Wake-Macher von Remedy beleuchten im neuen Trailer zu Control die düstere Spielwelt genauer.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel