News - Crusader Kings II : Strategiespiel-Sequel kommt 2012

  • PC
Von Kommentieren

Paradox Interactive hat kürzlich das Strategiespiel-Sequel Crusader Kings II für PC angekündigt.

Crusader Kings II wirft euch mitten in die Machtkämpfe des mittelalterlichen Europas. Ihr übernehmt eine große - oder auch weniger große - Dynastie der Epoche. Das Ziel: Die Sippe und ihren Einfluss in einer Zeit von Unruhe und Aufruhr vermehren. Gute Partien und Eroberungen helfen gleichermaßen, den Machtbereich auszudehnen und sich neue Länder untertan zu machen. Gleichzeitig müsst ihr euch vor vermeintlich loyalen Vasallen und Höflingen in Acht nehmen, die vielleicht schon eine Intrige zum Sturz des Herrscherhauses schmieden.

Das Mittelalter ist auch als Zeitalter von Frömmigkeit und Fanatismus bekannt. Der mittelalterliche Glaube verlangt, ferne Länder im Zeichen des Kreuzes zu erobern und zum Christentum zu bekehren. Gleichzeitig ringen Könige und Kaiser mit dem Papst um die reichen Ländereien der Kirche. Dies führt dazu, dass zeitweise drei Päpste gleichzeitig die Führung der heiligen katholischen Kirche für sich beanspruchen.

In Crusader Kings II werdet ihr auch auf berühmte historische Figuren treffen: 1066 besteigt Wilhelm der Eroberer ein Schiff Richtung England, um die Insel zu an sich zu reißen. Vor seiner Zeit als englischer König war der normannische Herzog noch als Wilhelm der Bastard bekannt. So schnell kann sich das Geschick einer Dynastie im Mittelalter wandeln - zum Guten oder zum Schlechten. In Crusader Kings II hat die Familie über 400 Jahre lang Zeit, um Macht, Land und Ruhm anzuhäufen und die Erbfolge über alle Generationen zu sichern.

Crusader Kings II erscheint im ersten Quartal 2012 für PC und wird weltweit von Paradox Interactive veröffentlicht.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel