News - Divinity: Fallen Heroes : Wegen Baldur's Gate 3: Spin-off auf Eis gelegt

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Rollenspiel-Fans mit einem Faible für die Divinity-Reihe müssen stark sein: Das Spin-Off Divinity: Fallen Heroes wurde für den Augenblick eingestampft und bis auf Weiteres auf Eis gelegt.

Das strategische RPG-Spin-Off Divinity: Fallen Heroes wurde früher in diesem Jahr angekündigt und sollte eine Co-Produktion von Larian mit Logic Artists werden. Eigentlich sollte das Spiel noch im laufenden Jahr 2019 veröffentlicht werden, doch nicht nur daraus wird nun wohl nichts mehr. Statt einer Verschiebung beispielsweise in das kommende Jahr 2020 wählten die Macher nun gar den radikalen Weg der kompletten Einstellung des Projekts; dieses liegt nun bis auf Weiteres auf Eis. Ob es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal eine Wiederbelebung des Projekts geben wird? Ungewiss!

Diese Nachricht wurde nun von den Larian Studios offiziell bestätigt. Die Neuinterpretation von Dragon Commander war bis dahin bereits seit über einem Jahr in Arbeit und sollte vom Kampfsystem aus Divinity: Original Sin 2 Gebrauch machen.

Nachdem man den Entwicklungsplan unter die Lupe genommen habe, habe man realisiert, dass Fallen Heroes viel mehr Entwicklungszeit und Ressourcen in Anspruch nehmen würde, als man derzeit zur Verfügung habe, heißt es in der Begründung zur Einstellung. Schließlich ist Larian auch mit den Arbeiten an Baldur's Gate III beschäftigt und Logic Artists hat zudem ein neues Expeditions-Spiel sowie eine neue IP in Arbeit.

Daher habe man sich nun für die vorläufige Einstellung des Spiels entschieden. Eine abschließende Beerdigung des Projekts sei damit noch nicht verbunden, es gibt aber auch noch keinerlei Überlegungen, ob und wann man die Produktion gegebenenfalls noch einmal aufnehme. Bei den nun enttäuschten Divinity-Fans möchte man sich daher auch in aller Form entschuldigen.

Divinity: Fallen Heroes - Announcement Trailer
Larian Studios hat mit Divinity: Fallen Heroes einen neuen Strategietitel innerhalb des RPG-Franchise angekündigt.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel