News - Fallout : Diese neue Umsetzung wurde nun für 2019 bestätigt!

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Fallout-Fans bekommen nach dem gefloppten Fallout 76 wieder neues Futter an die Hand, zunächst jedoch nicht auf einer Konsole. Wir verraten euch hier, welche Umsetzung des postapokalyptischen Spieluniversums nun angekündigt wurde.

Während sich viele Liebhaber des Fallout-Franchise über Fallout 76 ärgern und Bethesda weiter versucht, die vielen Kritikpunkte zu verbessern, geht es mit der Marke anderweitig weiter. Nun wurde von Entwickler Modiphius Entertainment eine neue Umsetzung des Spielstoffs angekündigt - jedoch nicht auf einer Konsole.

Vielmehr erwartet euch im Laufe des Sommers 2019 ein neues Pen-&-Paper-Rollenspiel im Fallout-Universum. Laut Modiphius Entertainment handelt es sich dabei um eine Erweiterung zum bereits erhältlichen Tabletop-Titel "Fallout: Wasteland Warfare".

Das Erweiterungs-Set wurde von James Sheahan designt und bringt neue Regeln für die Charakter-Erstellung, frische Abenteuer im Ödland und mehr mit sich. Auch neue fraktionsbasierte Karten sind mit von der Partie und sollen euch dabei helfen, wirklich einzigartige Charaktere zu erschaffen. In der Ankündigung ist außerdem von Super Mutants, Raiders und der Brotherhood of Steel die Rede.

Einen finalen Namen für das neue Pen-&-Paper-Rollenspiel gibt es noch nicht, ebenso wie einen konkreten Release-Termin. Fest steht jedoch, dass es das Ganze dann zum Weihnachtsgeschäft auch als eigenständige Spielfassung geben soll. Spielbar ist der Titel von bis zu 6 Spielern, wobei ihr euch auf drei unterschiedliche Abenteuer im Lieferumfang freuen dürft.

Top 10 - Die größten Fails der Videospielbranche
Bauchlandungen, Fehlschläge und Katastrophen. Hier kommen die größten Fails, die sich die Videospielbranche je geleistet hat.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel