News - Far Cry 4 : Ubisoft erkennt Raubkopierer an Ihren Twitter-Nachrichten

  • PC
Von Kommentieren

Es dauerte nur wenige Tage, da beschwerten sich wütende Spieler unter anderem via Twitter über die fehlenden Einstellungsmöglichkeiten des FOV-Scalers beim kürzlich erschienen Far Cry 4. Die Option, die Größe des Sichtfeldes zu bestimmen, steht ohne vorherigen Patch nicht zur Verfügung.

Da der FOV-Scaler zeitgleich zur Veröffentlichung des Spiels zur Verfügung gestellt wurde, schlussfolgerte Creative Director Alex Hutchinson ein wenig und twitterte kurzerhand: "PC-Spieler! Wenn Ihr euch online über das Fehlen der FOV-Kontrolle beklagt ... Dann habt Ihr euch eine Raubkopie heruntergeladen."

Rechtliche Erwerber des Spiels plagen sich derzeit mit anderen Problemen herum. Die internationale Presse ist jedoch größtenteils zufrieden und lobte den Shooter.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel