Special - Release-Vorschau : Die Spiele im April 2019

    Von Kommentieren

    23. April

    Mortal Kombat 11 (PS4, Xbox One, PC)

    Brutal, brutaler, Mortal Kombat. Ende April kommt der inzwischen elfte Teil der blutrünstigen Kampfspielreihe auf PS4, Xbox One und PC. Wenige Wochen später folgt sogar eine Switch-Version. Weitgehend beruft sich Mortal Kombat 11 auf die Stärken des Vorgängers, wirft aber die X-Ray-Angriffe zugunsten zweier anderer Mechaniken über Bord: Mit dem Fatal Blow lassen sich scheinbar aussichtslose Kämpfe herumreißen. Der sogenannte Krushing Blow hingegen löst eine stärkere Variante eines Spezialmoves aus. Neben bekannten Charakteren wird es auch frische Kämpfer geben. Beispielsweise Geras, der die Zeit kontrollieren kann und Sand als tödliche Waffe nutzt.

    Mortal Kombat 11 - Old Skool Vs New Skool Trailer
    Jax, Liu Kang und Kung Lao wurden im Rahmen von Sonys neuem Videoformat "State of Play" für Mortal Kombat 11 bestätigt.

    Dragon’s Dogma: Dark Arisen (Switch)

    Zwar hat Capcoms Action-Rollenspiel Dragon’s Dogma: Dark Arisen schon sechs Jahre auf dem virtuellen Buckel, aber auch auf der Nintendo Switch noch einiges zu bieten. Neben dem Hauptspiel erhaltet ihr die Erweiterung Dark Arisen sowie alle übrigen Updates und Download-Inhalte. Als Krieger durchstreift ihr eine üppige Fantasywelt, in der es vor Drachen und anderen Monstern wimmelt. Gekämpft wird in Echtzeit und aus der Third-Person-Perspektive. Selbstverständlich mangelt es in Dragon’s Dogma: Dark Arisen nicht an Quests, deren Abschluss euch mit Erfahrungspunkten und Gegenständen belohnt.    

    Dragon's Dogma: Dark Arisen - Switch Announcement Trailer
    Dragon's Dogma: Dark Arisen wird ab dem 23. April 2019 nun auch für Nintendos Switch zu haben sein.

    25. April

    Imperator: Rome (PC)

    Dieser Strategietitel ist ein echtes Kaliber! Kein Wunder, kommt Imperator: Rome doch von den Experten Paradox Interactive. Eure Aufgabe ist es, ein antikes Imperium zu erschaffen. Die Möglichkeiten sind enorm: Ihr baut und vergrößert Städte, sichert die Versorgung mit Nahrungsmitteln, pflegt Handelsrouten, kämpft gegen Barbaren und schlagt Rebellionen nieder. Selbstverständlich legt ihr eure Regierungsform fest – soll es demokratisch zugehen oder wollt ihr mit eiserner Faust herrschen? Imperator: Rome lässt euch unzählige Möglichkeiten und ist damit ein absoluter Traum für Hardcore-Strategen, für die es gar nicht genug Schaltflächen und Bildschirmanzeigen geben kann.

    Imperator: Rome - Announcement Trailer
    Mit Imperator: Rome hat Paradox auf der PDXCON den nächsten Strategie-Titel offiziell bestätigt.

    Vambrace: Cold Soul (PS4, Xbox One, Switch, PC)

    Bei Vambrace: Cold Soul handelt es sich um ein Fantasy-Adventure im Roguelike-Stil. Aus der 2-D-Perspektive bewegt ihr euch durch Dungeons und kämpft rundenbasiert gegen allerlei Monster. Zwischen den Auseinandersetzungen kehrt ihr die die Stadt im Untergrund zurück. Dort führt ihr Gespräche, besucht Händler und formiert eure Party um. Aus fünf Rassen mit zehn Klassen wählt ihr die passenden Mitstreiter aus, die euch auf den nächsten Ausflug in die verfluchte Oberwelt begleiten. Gebt dabei gut auf eure Kameraden acht, denn wer im Kampf fällt, geht unwiederbringlich verloren.

    Vambrace: Cold Soul - Gameplay Features Trailer
    Die verschiedenen Gameplay-Features des neu angekündigten Strategie-RPGs Vambrace: Cold Soul soll euch ein zweiter Trailer näher bringen.

    SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech (Switch)

    Beim neuesten Teil der Serie handelt es sich um ein Rollenspiel, allerdings kein klassisches. Vielmehr verbindet SteamWorld Quest: Hand of Gilgamech rundenbasierte Kämpfe mit einem Karten-System. Ihr stellt für eure Party ein Deck zusammen, das aus diversen Manövern der Kategorien Angriff und Abwehr besteht. Nutzt beispielsweise erst einen Heilzauber, danach einen Schwertstreich und abschließend Feuermagie – euch stehen über 100 verschiedene Karten zur Verfügung. Habt ihr euren Zug beendet, ist der Gegner an der Reihe. Der typische 2-D-Grafikstil der Reihe bleibt natürlich erhalten: Ihr erkundet hübsche und detaillierte Steampunk-Szenarien und trefft auf viele skurrile Charaktere und Gegner. Dazu gibt es alles, was sich RPG-Fans wünschen: massig Erfahrungspunkte und reichlich Loot.

    SteamWorld Quest - Announcement Trailer
    Mit SteamWorld Quest wurde nun innerhalb des Franchise ein neues kartenbasiertes RPG angekündigt, das zumindest zunächst exklusiv für die Switch erhältlich sein

    26. April

    Days Gone (PS4)

    Exklusiv auf der PlayStation 4 schicken euch die Bend Studios mit Days Gone in eine neuerliche Apokalypse: Als Biker Deacon nehmt ihr es in einer offenen Welt mit den zombie-ähnlichen Freakern auf. Gegen einzelne Biester kommt ihr mit Sturmgewehr, Shotgun und Baseballschläger noch gut an. Teils stürmen jedoch Horden auf euch zu, die euch zur Flucht zwingen. Die beste Möglichkeit bietet Deacons Motorrad, mit dem ihr große Strecken zurücklegt. Stellt jedoch sicher, dass der Hobel funktioniert und genug Benzin im Tank hat. Darüber hinaus spielen auch andere Ressourcen eine zentrale Rolle, darum findet ihr nahezu immer und überall Loot. Lasst euch beim Plündern aber nicht überrumpeln, denn die verschiedenen Freaker-Arten können überall auf Deacon lauern.

    Days Gone - Story Trailer
    In der Erstausgabe von "State of Play" wurde einen Monat vor dem Release auch der Story-Trailer zu Days Gone gezeigt.

    BoxBoy! + BoxGirl! (Switch)

    Im vierten Teil des Puzzle-Plattformers bekommt Qbby weibliche Verstärkung. Somit dürft ihr in BoxBoy! + BoxGirl! auch zu zweit knobeln. Das Spielprinzip bleibt identisch zu den Vorgängern: Mit quadratischen Blöcken, die eckiger Junge und eckiges Mädchen aus ihren Körpern herausschieben können, müssen zahlreiche Plattform- und Schalterrätsel gelöst werden. Weil stets nur eine gewisse Anzahl besagter Kisten gleichzeitig eingesetzt werden kann, ist einiges an Hirnschmalz gefragt, um etwa Plattformen aktivieren oder Abgründe überwinden zu können. Insgesamt fordern 270 Stages eure grauen Zellen.

    Super Meat Boy Forever (PS4, Xbox One, Switch, PC)

    Der Fleischjunge stand schon bei seinem Debüt für unfassbar schwere, aber ebenso faire und motivierende Jump’n’Run-Kost. Genau da macht Super Meat Boy Forever weiter. Neu in Teil 2 ist die Möglichkeit, Gegner anzugreifen. Gleichzeitig dient die Attacke als Dash, um größere Distanzen überwinden oder Hindernisse zerstören zu können. Die neuen Möglichkeiten braucht ihr dringend, um die hammerharten Stages zu schaffen. Stacheln, Sägeblätter, Feuer und Abgründe sind nur ein Bruchteil der Gemeinheiten, denen ihr euch stellen müsst. Jedes Mal, wenn ihr eine Stufe geschafft habt, wird eine schwerere Variante davon freigeschaltet. Es scheint fast so, als wolle Super Meat Boy Forever den Erstling in Sachen Härte übertrumpfen. Auf dem PC wird das Spiel vorerst nur im Epic Game Store erhältlich sein.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel