Special - Kaufberatung Headsets Teil 1 : Gaming-Headsets unter 100 Euro

  • Multi
Von Kommentieren

In den letzten Monaten ist eine Unmenge an neuen Headsets für Gamer erschienen, die so ziemlich alle Preisklassen abdecken. Mit den unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten für PC und Konsole sowie Anschlüssen per Klinke oder USB oder gar kabellos sind es einfach zu viele, um sie alle in einem Artikel vorzustellen, ohne euch zu langweilen. Daher teilen wir die Sache einfach auf und beginnen mit den zehn besten Gaming-Headsets unter 100 Euro. Die teureren Brocken folgen in Kürze in Teil 2.

Wie immer gilt: Wir führen nur Headsets auf, die wir selbst in unserer Redaktion hatten. Wundert euch also nicht, wenn ihr einen Brüllbügel in der Liste vermisst. Vielleicht war er auch einfach nur nicht gut genug, bei der Begrenzung der Auswahl auf zehn Stück fallen dann doch einige hinten runter. Bezüglich der Preise gilt, dass es sich um Herstellerpreise handelt. Mit etwas Glück könnt ihr die Teile bei dem einen oder anderen Händler aber auch für weniger Geld ergattern. Wir arbeiten uns preislich von unten nach oben durch.

HyperX Cloud Stinger

Plattform: PC, Konsolen, Mobile

Anschluss: 3,5 mm Klinke

Preis: 49,99 Euro

Das Stinger ist bereits zwei Jahre alt, gehört aber immer noch zu den besten Headsets der unteren Preisklasse. Für 49,99 Euro bekommt ihr nicht nur erfreulich hohen Tragekomfort, sondern auch ein sehr ordentliches Mikrofon für den Voice-Chat sowie einen kraftvollen und erstaunlich ausgewogenen Klang. Damit ist das Stinger im Grunde das optimale Headset für Einsteiger und Spieler, die nicht allzu viel Geld ausgeben wollen. Dank Klinkenanschluss ist das Headset zudem sowohl für PC als auch alle Konsolen und mobile Geräte geeignet.

>> HyperX Cloud Stinger Test

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel