News - Google-Konsole : Namhafte Ex-Ubisoft-Entwicklerin übernimmt Führungsposition

    Von Kommentieren

    Google wird in der kommenden Woche eine eigene Spielekonsole auf der GDC 2019 in San Francisco vorstellen und plant ganz offenbar den Frontalangriff auf die Konkurrenz. Dazu hat man sich nun auch namhafte Unterstützung aus der Branche ins Boot geholt.

    Wie nun nämlich bekannt wurde, wird künftig die namhafte Entwicklerin Jade Raymond dem Google-Team in einer führenden Position angehören. Sie wird künftig die Rolle eines Vice President bei Google übernehmen und die Bemühungen im Spielebereich vermutlich federführend vorantreiben. Die Übernahme der neuen Arbeitsstelle bestätigte Raymond selbst via Twitter.

    Jade Raymond hat sich vor allen Dingen bei Ubisoft Toronto einen Namen gemacht, als sie in die Arbeiten an den extrem namhaften Spielereihen Assassin's Creed und Watch_Dogs involviert war. Zudem war sie auch bei EA Motive tätig, wo sie zuletzt jedoch ausschied. Warum, das wissen wir jetzt!

    >> Google: Sieht so der Controller der Konsole aus?

    Vermutlich im Rahmen der GDC-Präsentation wird dann auch bekannt gegeben, welche Rolle Raymond bei Google ganz spezifisch übernehmen wird. Die mit dem Lifetime Achievement Award der NY Video Game Critics Circle Awards ausgezeichnete Entwicklerin wird für Google aber sicherlich eine große Hilfe sein, im Gaming-Bereich Fuß zu fassen.

    Das große Reveal-Event mit dem nachfolgenden Teaser zuletzt noch einmal angekündigt und wird seitens Google auch per Livestream ins Netz übertragen.

    Google - GDC 2019 Teaser Trailer
    Im Rahmen der GDC 2019 in San Francisco wird Google eine eigene Spielekonsole vorstellen.

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel