News - Just Cause 3 : Neuer Ableger wieder ohne Multiplayer

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Nachdem via Steam einige Details zu Just Cause 3 bekannt wurden, gab es noch Hoffnung, der Titel könnte dieses Mal von Haus aus über einen Multiplayer-Modus verfügen. Diese wurde nun aber recht zügig zerschlagen, denn auch der neue Teil der Open-World-Actionreihe wird wieder ausschließlich über einen Singleplayer-Modus verfügen.

Trotz der Erwähnung von "Online-Community-Funktionen" bestätigte nun Co-Gründer Christofer Sundberg diesen Umstand. Die Multiplayer-Mod für den Vorgänger Just Cause 2 sei absolut fantastisch und habe dafür gesorgt, dass der Titel bis heute immer noch über eine Community verfüge. Es sei sehr spaßig zu sehen, wie Hunderte Spieler den Titel im Multiplayer zocken, so Sundberg.

Aus diesem Grund werde man die Multiplayer-Mod auch weiter unterstützen, Avalanche selbst konzentriere sich aber weiterhin ausschließlich auf den Singleplayer-Modus. Sundberg wollte allerdings nicht gänzlich ausschließen, dass man Rico irgendwann auch selbst in die Multiplayer-Welt bringen könnte. Aktuell stünde das aber noch nicht auf dem Plan.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel