Komplettlösung - Luigi's Mansion 3 : Komplettlösung: Tipps & Fundorte der Edelsteine und Buu Huu

  • NSw
Von Kommentieren

Luigi's Mansion 3 Komplettlösung: Boss: Werner Wachsam (LP: 250)

Was für ein Feigling! Werner Wachsam mag groß und wichtigtuerisch aussehen, aber sein Verhalten ist nicht gerade heldenhaft. Er verschanzt sich hinter einem Gitter, das sein Büro in zwei Teile spaltet. Nun, das hat immerhin einen Vorteil. Da ihr mit Fluigi in den Kampf ziehen müsst, weil Luigi nicht durch die Gitterstäbe kommt, ist es so gut wie unmöglich, bei diesem Schlagabtausch das Zeitliche zu segnen.

Werner Wachsam hat sich eine Wasserpistole geschnappt. Wenn er damit um sich spritzt, läuft Fluigi Gefahr, zu schmelzen und wieder bei Luigi zu landen. Aber das ist nicht all zu tragisch, ihr könnt ihn ja wieder aktivieren und erneut durch die Gitter schicken.



Die Strategie für den Kampf ist in etwa genauso wie bei den Schlingeln mit den Sonnenbrillen. Auch Werner Wachsam kann aufgrund seiner Sonnenbrille erst einmal nicht geblendet werden. Dagegen hilft ein Druckstrampler in seiner Nähe (ZL und ZR gleichzeitig drücken). Die Druckwelle reißt ihm die Brille vom Gesicht. Aber aufgepasst: Direkt nach Fluigis Druckwelle rollt sich Werner Wachsam davon und fängt sofort an, einen langen Wasserstrahl zu schießen. Diesem Strahl müsst ihr ausweichen, indem ihr Werner Wachsam im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn umrundet.



Danach hält er kurz still, was euch die Gelegenheit gibt, ihn per Stoboblitz zu blenden und anzusaugen. Das muss passieren, bevor er dazu kommt, seine Sonnenbrille zurückzuholen. Blendet ihn, saugt ihn an und schleudert ihn mehrfach zu Boden, bis der Zyklus von vorne beginnt.

Sobald Werner Wachsam seine 250 Lebenspunkte losgeworden ist, verschwindet er vollständig in eurem Sauger und hinterlässt euch den Aufzugknopf für die zweite Etage. Es steht euch natürlich frei, das Büro des Wachmanns auszusaugen und alle Ecken nach Geld zu durchsuchen. Lauft anschließend zum Aufzug zurück und setzt den Aufzugknopf ein. Auf geht es zu Etage 2!

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel