News - Nintendo Switch : Überraschung: Japaner sind mit unangekündigtem Spiel schon weit

  • NSw
Von Kommentieren

Die Switch verkauft sich wie warme Semmeln, auch wenn sich die Plattform im Jahr 2018 der PS4 dann doch wieder knapp geschlagen geben musste. Trotzdem sieht die Zukunft für Nintendo rosig aus, und damit das so bleibt soll in diesem Jahr ein überraschenderweise ein noch unangekündigter Titel helfen.

Erst unlängst konnte Nintendo hervorragende Geschäftszahlen präsentieren, was vor allen Dingen den Verkaufserfolgen der Switch geschuldet ist. Die Plattform liegt bei mittlerweile mehr als 32 Millionen verkauften Exemplaren weltweit und lag 2018 nur noch knapp hinter der PS4 von Sony.

Der Trend soll aber in Zukunft positiv bleiben und vor allen Dingen die bekannten First-Party-Marke von Nintendo selbst sollen dabei helfen. Wer dachte, dass die Japaner die wichtigsten Spiele für dieses Jahr schon vollumfänglich angekündigt hätten, sieht sich jedoch getäuscht: Mindestens ein First-Party-Spiel ist nämlich schon sehr weit und soll im Fiskaljahr 2019 veröffentlicht werden.

Das berichtet nun Takashi Mochizuki vom renommierten Wall Street Journal. Dieser bezieht sich dabei auf eine Aussage, die gegenüber Investoren am Rande der Bekanntgabe der Geschäftszahlen getätigt worden ist. Das Spiel werde für einen Release im neuen Geschäftsjahr vorbereitet, welches ab dem 01. April 2019 beginnt und laut Nintendo dürften die Fans "hocherfreut" darüber sein, wenn dieser Titel angekündigt wird.

Worum könnte es sich also handeln? Ein neues Pokémon-Spiel ist bereits für das Weihnachtsgeschäft 2019 bestätigt, diese Marke scheidet also aus. Bei der Vielzahl der hervorragenden Nintendo-Marken lässt sich nun natürlich munter spekulieren, welchen weiteren Switch-Hit die Japaner voraussichtlich noch für dieses Kalenderjahr in der Hinterhand haben. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden!

Nintendo Switch Online - NES January 2019 Game Updates Trailer
Nintendo hat nun das Line-up an neuen NES-Spielen für Abonnenten von Switch Online bekannt gegeben.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel