News - HP Omen : Neue Services und Hardware auf der gamescom

    Von Kommentieren

    HP zeigt auf der Gamescom 2019 neue OMEN Software und Services sowie neue OMEN und Pavilion Gaming-Hardware für ein besseres Gaming-Erlebnis.

    Neben Gaming-Software und -Services stellt HP neue Displays und Accessoires vor, darunter das E-Sports-fähige OMEN X 27 Display, das OMEN Mindframe Prime Headset und das OMEN Encoder Keyboard sowie Neuigkeiten aus der wachsenden OMEN Transceptor Accessoire-Linie. Auch beim Pavilion-Gaming gibt es neue Produkte, unter anderem das Pavilion Gaming Desktop, das Pavilion Gaming Keyboard 800 und der Pavilion Gaming 15, HPs erste AMD-basierte CPU für einen Gaming-Laptop.

    Das OMEN Command Center– das über den Windows Store für alle Windows 10-fähigen PCs verfügbar ist – umfasst ab sofort neue Funktionen, die speziell geschaffen wurden, um es zu einer Art Gaming-Schaltzentrale weiterzuentwickeln. 

    • Coaching ist auf OMEN PCs verfügbar und bietet Unterstützung für League of Legends und weitere Spiele. Das KI-basierte Tool, powered by Mobalytics, analysiert das Gameplay und zeigt dem Gamer Stärken und Schwächen auf, damit dieser daran arbeiten und sich verbessern kann. 
    • Mit My Gameskönnen Gamer ihre Endgeräte verwalten und von einem zentralen Ort aus auf ihre Spielebibliotheken zugreifen – dies ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf ihre Lieblingsspiele. Darüber hinaus können Gamer in Echtzeit ihr Gameplay kontrollieren. So behalten sie zu jeder Zeit den Überblick darüber, wie viele Stunden für bestimmte Titel aufgewendet werden sowie wöchentliche Analysen.
    • Mithilfe des neuen Features Profiles können Gaming-Fans verschiedene Profile für OMEN PCs und Accessoires anlegen. Die Funktionen unterstützen zudem das OMEN Sequencer Keyboard und die OMEN Photon Mouse. 

    Der neue OMEN X 27 besticht durch ein Quad HD-Display (2.560 x 1.440) mit High-Dynamic-Range (HDR) und DCI P3 bei einer Farbskala von 90 Prozent Farbraum. Um mit den FPS Schritt zu halten kommt das Display mit eine

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel