News - Razer Blade 15 : Gaming-Notebooks mit RTX-Grafikkarten

    Von Kommentieren

    Razer, stellt neue Razer Blade 15 Gaming Laptops in der Advanced-Ausführung vor. Die neuen Modelle sind mit den neuen GeForce RTX MaxQ Grafikkarten ausgestattet.

    Alle Modelle sind ausgestattet mit dem Intel Core i7-8750H Sechskern-Prozessor der achten Generation, 16GB Dual-Channel System Memory und bis zu 512 GB SSD-Festplattenkapazität, zudem ist die Windows Hello-kompatible IR Kamera mit Gesichtserkennung für eine einfache und sichere Anmeldung an Bord.

    Die neuen Advanced-Modelle des Razer Blade 15 werden wahlweise mit NVIDIA GeForce RTX 2060 (6 GB GDDR6), GeForce RTX 2070 (8 GB GDDR6) oder GeForce RTX 2080 (8 GB GDDR6) verfügbar sein. Die 15,6 Zoll Full HD (1920 x 1080) Bildschirme haben eine 144 Hz Bildwiederholfrequenz, alternativ steht eine Variante mit 4K Touch-Display zur Verfügung. Für entsprechende Kühlung im nur 17,8 mm dicken Gehäuse soll eine Vapor Chamber-Technologie (Dampfkammer) statt der üblichen Heatpipes sorgen.

    Daneben stellt Razer auf der CES zwei neue innovative Bildschirm-Technologien vor, die für künftige Razer Blade 15-Modelle denkbar sind – zum einen das 15,6” Full HD Display mit 240 Hz, zum anderen das Razer Blade 15 mit 4K OLED Touch-Display.

    Die neuen Razer Blade 15 Gaming Laptops mit NVIDIA GeForce RTX-Grafikkarten starten bei 2.449 Euro und werden ab dem 29. Januar auf Razer.com erhältlich sein. Deutsche Kunden finden die neuen Razer Blade 15-Modelle zudem bei ausgewählten Händlern.

    Razer Blade 15 Advanced Modell Spezifikation :

    • 8th Gen Intel Core i7-8750H Prozessor (6 Kerne/12 Threads, 2.2GHz/4.1GHz)

    • Display Optionen:

      - 15,6 Zoll IPS Full HD (1920 x 1080) 144 Hz, matt, individuelle Farbkalibrierung

      - 15,6 Zoll IPS 4K (3840 x 2160) 60 Hz, Multi-Touch, individuelle Farbkalibrierung

    • Grafikkarten-Optionen:

      - NVIDIA GeForce RTX 2060 (6 GB GDDR6 VRAM)

      - NVIDIA GeForce RTX 2070 Max-Q Design (8 GB GDDR6 VRAM)

      - NVIDIA GeForce RTX 2080 Max-Q Design (8 GB GDDR6 VRAM)

    • Speicher-Optionen: Unterstützung bis zu 2TB SSD

      - 256 GB SSD (M.2 NVMe PCIe 3.0 x4)

      - 512 GB SSD (M.2 NVMe PCIe 3.0 x4)

    • 16 GB Dual-Channel Arbeitsspeicher (DDR4, 2667 MHz), 64 GB maximaler Support, mit XMP Memory Modulen

    • Windows 10 (64-bit)

    • Intel Wireless-AC 9560 (802.11a/b/g/n/ac) und Bluetooth 5

    • Thunderbolt 3 (USB-C)

    • USB 3.1 Gen 1 (USB-A) x 3

    • HDMI 2.0b Audio und Video -usgang

    • Mini Display Port 1.4

    • Anti-Ghosting Tastatur mit Razer Chroma

    • Razer Synapse 3

    • Eingebaute, nach vorn ausgerichtete Stereo-Lautsprecher

    • 3.5 mm Headset/Mikrofon Komboanschluss

    • Windows Hello IR Webcam (1 MP/720) mit Array-Mikrofon

    • Intel® Platform Trust Technology (Intel® PTT)

    • 200 W/230 W Power Adapter

    • Eingebauter 80 Wh Lithium-Ion Polymer Akku, NVIDIA Optimus Support

    • 17,8 mm (Höhe) x 355 mm (Breite) x 235 mm (Tiefe)

    • [GeForce RTX 2060] ungefähr 2,07 kg

    • [GeForce RTX 2070] ungefähr 2,10 kg

    • [GeForce RTX 2080] ungefähr 2,14 kg

    Preise
    FHD(144Hz)/i7-8750H/RTX 2060/16GB/512GB – 2.449 Euro
    FHD(144Hz)/i7-8750H/RTX 2070/16GB/256GB – 2.599 Euro
    FHD(144Hz)/i7-8750H/RTX 2070/16GB/512GB – 2.799 Euro
    4K(Touch)/i7-8750H/RTX 2070/16GB/512GB* – 3.099 Euro
    FHD(144Hz)/i7-8750H/RTX 2080/16GB/512GB – 3.199 Euro

    Könnte dichinteressieren

    Kommentarezum Artikel