News - Red Dead Online : Löscht Rockstar euren Beta-Fortschritt?

  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Kaum ist die Beta von Red Dead Online gestartet, meldet sich Rockstar Games auch schon bezüglich dem erreichten Fortschritt zu Wort. Wird dieser möglicherweise gelöscht?

Das Team von Rockstar Games hat mitgeteilt, dass der Fortschritt der Beta-Phase von Red Dead Online möglicherweise nicht in die fertige Version übernommen wird. Erst seit kurzer Zeit ist der Mehrspieler-Modus von Red Dead Redemption 2 erhältlich.

Den frühzeitigen Zugang hatten zunächst Besitzer der Ultimate Edition des Spiels bekommen. Die Beta-Phase soll überwiegend durch Stresstests die Serverkapazitäten prüfen, aber auch kleinere Fehler könnten noch vor der offiziellen Veröffentlichung behoben werden. Rockstar äußerte sich wie folgt: "Wir hoffen, dass der Fortschritt aller Spieler während dieser frühen Beta-Phase intakt bleiben wird, aber bei großen Online-Erfahrungen gibt es immer eine Chance, dass wir bei Problemen weitere Dinge implementieren müssen."

Es bleibt also abzuwarten, ob man in der finalen Fassung von vorn beginnen muss oder das Abenteuer mit seinem Beta-Fortschritt fortsetzen kann. Letzteres war beispielsweise bei Fallout 76 von Bethesda der Fall.

Red Dead Redemption 2 ist für Xbox One und PlayStation 4 erhältlich.

Top 10 - Easter Eggs in Red Dead Redemption 2
Rockstars Western-Meilenstein strotzt nur so vor Geheimnissen. Hier sind die zehn besten.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel