Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Wolfenstein: Enemy Territory : Überraschung: Uralt-Shooter bekommt neue Server

  • PC
  • PS2
  • Xbox
Von  |  | Kommentieren

Erinnert ihr euch noch an Wolfenstein: Enemy Territory, den Multiplayer-Ableger von Return to Castle Wolfenstein? Nun, das Spiel scheint immer noch lebendig zu sein, denn Bethesda spendiert neue Server.

Wolfenstein: Enemy Territory wurde in den letzten Jahren vor allem von der Community getragen, die mit eigenen Servern und zahlreichen Mods aktiv war. Nun aber aktiviert Bethesda tatsächlich neue Server, sehr zur Überraschung der verbliebenen Fans, und setzt dabei voll und ganz auf Nostalgie.

Ab sofort könnt ihr offizielle Server finden, auf denen das Vanilla Enemy Territory Campaign Ruleset läuft, mit allen sechs Original-Karten und ohne Mods. Die Server wurden in mehreren Gebieten eingerichtet, um sicherzustellen, dass Spieler aus aller Welt mit relativ niedrigen Ping-Zeiten spielen können.

Insgesamt vier neue Server wurde auf die Beine gestellt, die ihr unter der Bezeichnung “id Software Official Vanilla Server – (Region)” finden könnt. Die Server stehen in den USA (Texas), den Niederlanden, in Canberra/Australien und London.

Abgesehen davon hat Bethesda die Veröffentlichung des Spiels im Microsoft Store angekündigt, und zwar komplett mit dediziertem Server-Support. Bleibt nur noch die Frage, warum Bethesda für ein Stück Shooter-Nostalgie die Spendierhosen an hat ...

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel