Komplettlösung - Shadow of the Tomb Raider : Komplettlösung: Guide für alle Rätsel, Krypten und Gräber

  • PC
  • PS4
  • One
Von Kommentieren

Die Prüfung der Schlange abschließen

Ihr befindet euch im Kopf der Schlange und seht vor euch einen Stalaktiten, von dem ihr euch hinab seilen müsst. Daraufhin schwingt ihr euch in die folgende Halle, in der die Prüfung der Schlange beginnt.

Gleich rechts seht ihr das Wandgemälde Warten (Heimkehr / Mam), während in der Mitte eine Feuerschale mit einem Hebel steht. Wenn ihr den Hebel drückt, dann öffnet sich auf der anderen Seite der Schale eine Klappe - allerdings ohne weiteren Effekt. Schaut euch deshalb die Klappe aus der Nähe an und ihr stellt fest, dass von dort ein Rinnsal nach Südosten und zu einer Holzbarriere verläuft.

Lara schlägt sogleich vor, die Barriere irgendwie niederzubrennen. Dreht euch nach links und schaut zur Ostecke der Halle, wo ihr einen weiteren Hebel seht. Wenn ihr ihn mithilfe eures Bogens zieht, dann füllt sich das Rinnsal mit Öl. Daraufhin müsstet ihr nur noch die Klappe der Feuerschale öffnen, um es anzuzünden.

Der Plan geht allerdings nur auf, wenn euer Timing stimmt: Wartet ihr zu lange, dann versickert das Öl unverrichteter Dinge im Boden. Seid ihr zu schnell, dann schließt sich die Klappe bevor das Öl die Feuerschale erreicht. Zieht deshalb zuerst den Hebel in der Ostecke, stellt euch vor den Hebel bei der Feuerschale und wartet, bis das Öl sichtbar in eure Richtung fließt. Öffnet jetzt die Klappe und die Barriere sollte in Flammen aufgehen.

Folgt dem Weg weiter hinab und seilt euch erneut mithilfe eines Stalaktiten nach unten auf den Steinboden ab. Daraufhin landet ihr in einer weiteren Kammer, deren Ausgang ebenfalls von einer Barriere versperrt wird und die ihr auf die gleiche Weise wie die erste niederbrennen müsst.

Ihr seht gleich links die passende Feuerschale mitsamt Hebel und direkt gegenüber eine große Maschine inklusive einem Seil umwickelten Hebel. Sobald ihr letzteren per Bogen zieht, fließt wie gewohnt Öl durch eine schmales Rinnsal, die quer durch den Raum verläuft. Das Problem ist jedoch, dass das Rinnsal diesmal nicht mit der Barriere verbunden ist. Sie fängt also im derzeitigen Zustand kein Feuer, selbst wenn ihr das Öl anzündet.

Geht deshalb nach unten zur Barriere und schaut euch den Boden an. Dort seht ihr zwei reich verzierte Scheiben, die aus mehreren Rinnen bestehen. Auf den ersten Blick erinnert deren Anordnung an ein kleines Labyrinth.

In den Scheiben steckt jeweils eine Holzstange, die beide mit einem umwickelten Seil ausgestattet sind. An der linken Stange hängt ein Griff, dank dem ihr die linke Scheibe problemlos drehen könnt. Die rechte Stange besitzt hingegen keinen Griff. Ihr könnt sie und die dazugehörige Scheibe also nur bewegen, wenn ihr sie mit der linken Stange verknüpft und deren Griff benutzt.

Anders ausgedrückt: Ihr könnt die rechte Scheibe nur gemeinsam mit der linken drehen! Deshalb solltet ihr zuerst die rechte Scheibe korrekt ausrichten, anschließend eure Verbindung kappen und danach die linke Scheibe arrangieren.

Schlussendlich müsst ihr eine Rinne erzeugen, die nahtlos von der Feuerschale zur Barriere verläuft. Die Scheiben lassen sich zum Glück nur in 90 Grad Schritten drehen, weshalb sich die Anzahl der möglichen Kombinationen in Grenzen hält.

Folgende Kombination führt zum gewünschten Ziel:

  • Verbindet beide Holzpfosten miteinander und dreht beide Scheiben um 180 Grad.

  • Löst eure Verbindung und dreht die linke Scheibe um 90 Grad gegen den Uhrzeigersinn. Zur Orientierung: Der Griff sollte sich am Ende vorne links befinden, wenn ihr euch vor die Barriere stellt.

Betretet den nächsten Raum, den Lara automatisch durchquert. Ihr landet im Laufe der folgenden Ereignisse wieder in der verborgenen Stadt, in der euch plötzlich die Kultisten jagen.

Den Soldaten der Kultisten entkommen

Ihr könnt nicht viel ausrichten und müsst im Prinzip nur geradewegs flüchten. Die Kamera führt euch automatisch auf den richtigen Weg, den ihr nehmen sollt. Rennt einfach von einem Weg zum nächsten, springt im rechten Moment über diverse Lücken und hängt euch an jede erhöht gelegene Plattform, die von der Kamera anvisiert wird.

Die Verfolgungsjagd endet, sobald ihr durch das Dach eines Gebäude stürzt und euch in der Nähe des Paititi-Markplatzes befindet.

Als Nächstes müsst ihr Unuratus Haus ganz im Nordosten der Stadt aufsuchen, um mit der Königin zu reden. Sie gibt euch einen Schlüssel und erteilt euch die Aufgabe, ihren gefangengenommenen Sohn Etzli zu befreien.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel